Fahrradelektrik - Sehen und Gesehenwerden

Schülerinnen bei einer Gruppenarbeit zur Fahrradelektrik. Bild BNW, mit freundlicher Genehmigung der Wartburg-Grundschule Münster.
Schülerinnen bei einer Gruppenarbeit zur Fahrradelektrik. Bild BNW, mit freundlicher Genehmigung der Wartburg-Grundschule Münster.
"Fahrradelektrik - Sehen und gesehen werden" Materialzusammenstellung. Bild MW
"Fahrradelektrik - Sehen und gesehen werden" Materialzusammenstellung. Bild MW
Teilnehmer Urkunde Präventionsspreis "Der Rote Ritter 2012", 22.06.2012
Teilnehmer Urkunde Präventionsspreis "Der Rote Ritter 2012", 22.06.2012

Mit dem Themenpaket „Fahrradelektrik - Sehen und Gesehenwerden“ erweiterte der ADFC-Kreisverband Münster/Münsterland e.V. das Material rund um die Rollende Fahrradschule des ADFC Kreisverbandes Münster/Münsterland e.V.

Das Herzstück dieses Materials bildet ein 10“ Kinderfahrrad zur Fahrradelektrik auf einem stabilen Ständer für den experimentellen Unterricht.

  Die zur Fahrradelektrik gehörenden Teile
- Dynamo,
- Frontscheinwerfer und
- Rücklicht
sind so umgearbeitet/aufgeschnitten, dass die Schüler die Funktionsweise des Dynamos und den Stromverlauf zu den Glühbirnen im Frontscheinwerfer und Rücklicht nachvollziehen können.

Zum weiteren Material gehören neben Reflektoren, Scheinwerfern, Rücklichtern, Reflektionsbändern und Warnweste auch drei Demonstrationsständer zur Fahrradbeleuchtung, die uns von der Firma Busch+Müller freundlicherweise überlassen wurden.

An den drei Demonstrationsständern können die Schüler die Entwicklung der Licht- und Sicherheitsleistung der Fahrradbeleuchtung der letzten 20 Jahre nachvollziehen und die Unterschiede heraus arbeiten.

Da das Material sehr umfangreich ist, bietet es sich an, das Material fächerübergreifend (in Projekten) einzusetzen.

Das Material „Fahrradelektrik - Sehen und Gesehenwerden“ umfasst folgende Teile:

  1. ein 20“ Kinderfahrrad mit aufgeschnitten Lampengehäusen und aufgeschnittem Dynamo,
  2. einen Odner mit Hinweisen zur Beleuchtung, zu Stromkreisen, zur Fehlersuche sowie Vorlagen für Arbeitsblätter und Checklisten,
  3. einen Kasten mit Fahrradteilen zur Fahrradbeleuchtung, Reflektionsbändern und Warnweste sowie weiteren Teilen, die nicht unbedingt benötigt werden, damit die Schülerinnen und Schüler eine Auswahl treffen können,
  4. drei Fahrradlicht-Displays der Firma Busch+Müller zur Entwicklung der Fahrradbeleuchtung in den letzten 20 Jahren

und kann kostenfrei für zwei bis drei Wochen für schulische Projekte in der Geschäftsstelle des ADFC Kreisverbandes Münster/Münsterland e.V. ausgeliehen werden.

© 2019 ADFC Kreisverband Münsterland e. V.