ADFC Geschäftsstelle: Minden Vinckestr.1


Unsere Geschäftsstelle ist vom 3.11.2017 - 24.2.2018 geschlossen.

Ab Freitag den 2. März 2018 sind wir wieder  zu den gewohnten Zeiten für sie da.
Fr. 16 - 18 Uhr, Sa. 10 - 13 Uhr
ADFC Partner und Helfer rund ums Fahrrad

Tagestour nach Hannover am 28.04.2018

Beschreibung
11 Uhr Führung durch Europas einziges Küchenmuseum bis 13 Uhr,anschl. Suppenimbiss.
Danach auf dem Julius Trip Ring rund um Hannover.
Hin u. Rückfahrt mit der Bahn.
Kosten ; Führung inkl. Suppe,Bahn mit Fahrradtransport.
Teilnehmer/innen mind. 10 Personebn
Info : Heidi Bierbaum 0571 58847
heidi.bierbaum(..at..)adfc-minden.de
Anmeldung bis 01.03 gültig bei gleichzeitiger Überweisung von 40 Euro auf das ADFC Radtourenkonto.
Treffpunkt HBF Minden Gleis 12

 

 

Baustelle Glacisbrücke

Brücke 

Ehrenamtliche wurden ausgezeichnet. Auch zwei ADFC Mitglieder dabei.

Bericht Mindener Tageblatt vom 15.01.2018 
Foto Mindener Tageblatt vom 15.01.2018

Im Innenstadtbereich mit dem Fahrrad

Aktivwochenende in Walsrode

Die ehrenamtlich Aktiven des ADFC verbrachten vom 08.12-10.12.2017 ein Wochenende in Walsrode im Ver.di Bildungs- und Tagungszentrum zum Walsroder Adventszauber und auch zur Fortbildung und zum Gedankenaustausch.
Die aktuellen Radverkehrsregeln waren am Freitag Seminarthema. Am Samstag blickten sie zurück auf erfolgreiche 25 Jahre ADFC Minden-Lübbecke. Breiten Raum nahmen auch die fruchtbare Diskussion und die Ideensammlung für die Zukunft ein.
Dabei kamen Freizeit und Entspannung nicht zu kurz. Eine Stadtführung und der Besuch des Weihnachtsmarktes gehörten ebenso zum Programm wie abends eine tolle Zaubershow.
Mit schönen Eindrücken und Elan für die Zukunft endete das Wochenende.

Text und Fotos : Burkhard Witte

ADFC in Kooperation mit dem Jugendhaus und Fahrradwerkstadt Alte Schmiede

Egon Schmidt / Alte Schmiede

Horst Kiekhäfers Schleichwege

25 Jahre ADFC Kreisverband Minden-Lübbecke e.V.

Fotogalerie

200 Jahre Fahrrad

Am 12. Juni 1817 fuhr Karl Drais mit seiner selbst konstruierten zweirädrigen Laufmaschine von Mannheim nach Schwetzingen. Der Lauf der Geschichte ist bekannt, aus der Draisine wurde das Fahrrad und das entpuppte sich als echte Erfolgsstory. Zum Jubiläumsjahr widmet der SWR dem Fahrrad vom 30. April - 8. Mai einen Themenschwerpunkt.

Fußgängerampel gilt nicht für Radfahrer

Am 1. Januar 2017 trat darüber hinaus eine weitere Änderung in Kraft: Fußgängerampeln regeln nicht mehr zugleich den Radverkehr. Radfahrer auf der Fahrbahn richten sich wie zuvor nach der Fahrbahnampel. Radfahrer auf dem Radweg richten sich nach der Fahrradampel, so vorhanden. Ist keine Fahrradampel eingerichtet, gilt die Fahrbahnampel. Diese Regelung ist bereits seit 2013 in Kraft, bislang galt aber noch eine Übergangsregelung, um den Kommunen Zeit zu geben, die Ampeln umrüsten zu können. Leider wurde dabei häufig der einfache Weg gewählt, aus Fußgängerampeln kombinierte Fußgänger- und Radfahrerampeln zu machen. Diese Praxis wird dem Radverkehr nicht gerecht. Der ADFC fordert für einen flüssigen Radverkehr eigene Rad-Ampeln mit angepassten Ampelphasen.

Fahrradfreundlicher Arbeitgeber: ADFC NRW zeichnet Kreisverwaltung Steinfurt aus

02.02.18

Die Kreisverwaltung Steinfurt darf sich ab sofort „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“ nennen. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hat die Kreisverwaltung offiziell ausgezeichnet. Daniel Wegerich, Landesgeschäftsführer des...

„Fahrrad Essen“: ADFC NRW informiert über Lastenräder

31.01.18
Kategorie: Aktuelles, Presse

Vom 22. bis zum 25. Februar 2017 findet NRWs wichtigste Fahrradmesse – die „Fahrrad Essen“ statt. Auch der ADFC Nordrhein-Westfalen ist wieder mit einem eigenen Stand vertreten.

Durchgängige Benutzungspflicht für Radwege höchstrichterlich aufgehoben

Radfahrer auf die Fahrbahn

Radfahrer dürfen in Minden oft auf der Fahrbahn fahren. ADFC, BUND, VCD und die Stadt Minden haben dazu Informationen auf Plakaten und Flugblättern erstellt, damit sich Radfahrende und Autofahrende aktuell informieren können.

Karte für Minden: wo ist die Radwegebenutzungspflicht aufgehoben?

Wie groß muss der Abstand des überholenden Fahrzeugs (Auto) zum Fahrrad sein?

Autofahrer überholt Radfahrer

Autofahrer haben beim Überholen mindestens 1,5 Meter Seitenabstand einzuhalten, ab 90 km/h zwei Meter Abstand (OLG Hamm, Az. 9 U 66/92).
In Sonderfällen wie bei Steigungen (OLG Frankfurt/ Main, Az. 2 Sa 478/80) oder einem mittransportiertem Kind auf dem Fahrrad (OLG Karlsruhe, 10 U 102/88) sind ebenfalls zwei Meter

Codierungen schnell und sicher

Der ADFC Minden-Lübbecke verfügt über ein Markiersystem für Codierungen. Weiter im Text

Tagestouren

Kleine Wintertour

So, 25. Februar 2018, 12:00 Uhr

ADFC Büro Minden

Ziel nach Wetterlage
Mehr zu »Kleine Wintertour«

Rahden

So, 04. März 2018, 11:00 Uhr

ADFC Büro Minden

Länge: 60 km
Cafe Langhorst in Rahden
Mehr zu »Rahden«

Mehrtagestouren

Ostseeküste mit Standquartier in Stellshagen

So, 03. Juni 2018 bis
Sa, 09. Juni 2018

Anmeldung

Ostseeküste vom 3.6 -9.6.2018
Mehr zu »Ostseeküste mit Standquartier in Stellshagen «

Berlin - Minden

Sa, 01. September 2018 bis
Fr, 07. September 2018

Länge: 450 km
Berlin - Minden vom 01.09.2018 -07.09.2018
Mehr zu »Berlin - Minden «

Termine


Seite 1 von 1 1

21.02.2018 - 21.03.2018

3 Einträge gefunden

Fahrradcodierung

10.03.2018 , 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
32423 Minden


Fahrraddiebstahl - Vorbeugen durch Codierung

Mehr zu »Fahrradcodierung«

Mitgliederversammlung

16.03.2018 , 18:30 Uhr - 20:30 Uhr




Mehr zu »Mitgliederversammlung«

Fahrradcodierung

17.03.2018 , 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Porta Westfalica


Fahrraddiebstahl - Vorbeugen durch Codierung

Mehr zu »Fahrradcodierung«

Seite 1 von 1 1

Radwege - Minden

      

© 2018 ADFC Kreisverband Minden-Lübbecke e. V.