Wege durch das Land

 

 

Einige Tourenleiter hatten am letzten Samstag die Aufgabe, die zwei großen Gruppen der Kulturinteressierten von „ Wege-durch-das-Land“ durch den Mühlenkreis zu führen.

 

Stationen:

Mühle Südhemmern

Mühle Wegholm

Mühle Messlingen

Mühle Nordhemmern

 

Mit jeweils litherarischen Lesungen und Musikdarbietungen der besonderen Art.

 

Es war eine organisatorisch und kulturell sehr gelungene Veranstaltung, an der wir mit großer Freude als Tourenleiter teilhaben dürften.

 

Text und Fotos: Gunda Pultke

 

Fahrradprojekt der Michael Ende Schule

Ende Juni begleiteten unsere Tourenleiter die Kinder der Michael-Ende Grundschule aus Minden-Hahlen bei ihren vier Radtouren nach Südhemmern, Hartum und ins Mindener Glacis. Es waren schöne Touren, die den Kindern, den Tourenleitenden und dem Lehrer Freude machten. Die Kinder konnten dabei erleben, was man alles mit dem Fahrrad unternehmen kann und wohin man mit dem Fahrrad im Alltag und in der Freizeit kommen kann.

 

Text und Foto : Burkhard Witte

 

Weser stromaufwärts nach Hohenrode am 24.6.2018

 

Den schlechten Wetterprognosen trotzend starteten wir mit fünf Radlern am Sonntag gen Hohenrode. Unterwegs stießen noch vier Radler dazu und so erreichten wir bei wolkigem Himmel und leichtem Nieselregen zur besten Kaffeezeit das Hofcafe „Prasuhn“.

Wir entschieden uns für eine Routenänderung und gestärkt mit leckerem hausgemachten Kuchen fuhren wir weiter bis zur Weserfähre nach Großenwieden, wo uns der Fährmann über die Weser setze. Danach radelten wir im immer stärker werdenden Nieselregen zurück nach Rinteln, danach nicht über den Berg nach Kleinenbremen sondern zum Bratwurstessen zur Eisberger Windmühle, die wir gegen 17.00 Uhr erreichten. Da durfte dann auch das ein oder andere Bierchen nicht fehlen...

 

Text und Fotos : Gunda Pultke

 

 



Fahrt in den Sonnenuntergang am 16.6.2018

 

Um 17;00 Uhr startete Egon Schmidt ,bei angenehmen sommerlichen Temperaturen , mit 14 Teilnehmer die Tour in  Richtung Steinhuder Meer.
Über Dankersen,Frille,Bierde,Loccum erreichten wir im flotten Tempo um 20.15 die Alte Moorhütte auf der Nordseite des SteinhuderMeers
Zurück führte Egon uns über Steinhude nach Hagenburg,Sachsenhagen Wiedensahl,Wietersheim nach Minden
Den Sonnenuntergang konnten wir leider nur hinter einer dichten Wolkendecke erahnen.
Die insgsamt ca.100 KM lange,anspruchsvolle , schöne Tour wurde auf dem Rückweg durch etwas Regen eingetrübt. Gegen 1.00 errreichten wir wieder Minden.

Text u.Fotos ; Jürgen Meier

 

 

 

Mit dem Zug nach Nienburg

 

 

Nach unkomplizierter Zugfahrt, bei wolkigem Wetter, angenehmen Temperaturen und mit fünf Radler bahnten wir uns einen Weg über den gut besuchten Nienburger Wochenmarkt. Spargel wollten die Teilnehmer nicht mitnehmen, aber jeder hatte Appetit auf eine leckere Bratwurst. Gestärkt radelten wir dann durch Getreidefelder, immer mal wieder die Weser im Blick, vorbei an Liebenau, Kloster Schinna, Stolzenau, einem blühendem Mohnfeld bis nach Buchholz zur "Weserscheune", wo die üblige Kaffeepause stattfand. Gegen 17.30 traf die Gruppe dann an der Schachtschleuse in Minden ein. Es war ein langer aber auch harmonischer Tag, die bei uns Fünfen als "Bratwursttour" in die Geschichte eingehen wird.

 

 

 

Text und Fotos: Gunda Pultke

 

 

 

Landeshauptstadt Hannover

Der ADFC-Minden besuchte am 28.4.2018 die Landeshauptstadt Hannover. Die Anreise und Rückreise wurde komplikationslos mit der Bahn durchgeführt.
Die Radler/innen besuchten das Küchenmuseum inklusive Führung, die über das Kulturgut Küchen in Deutschland und der Welt ausgezeichnet informierte. Ein Erlebnis.
Bei bestem Radelwetter haben  wir die grüne Seite von Hannover kennengelernt.
Eine Kaffepause am Maschsee bildete den Schluss.

Foto und Text: Heidi Bierbaum

Bildimpressionen von der Mitgliederversammlung 2018

 
 

Radtouren in der Heideregion Uelzen im August 2017

 
 
 

 

Passend zur Heideblüte im August 2017 hielt sich eine Radlergruppe des ADFC mit sieben Teilnehmern in Bad Bevensen auf. Nach Anfahrt mit der Bahn bis Unterlüß folgte ein Besuch des Museumsdorfes Hösseringen und danach die erste Tour bis Bad Bevensen. Von dort aus wurden Tagestouren unternommen, unter anderem nach Lüneburg, dem Kloster Ebstorf, der Ellerndorfer Wacholderheide und dem Handwerksmuseum Suhlendorf. Das anfangs „durchwachsene“ Wetter änderte sich bald zur Zufriedenheit aller auf „sonnig“. Weil im Zimmerpreis des Hotels eine tägliche kostenlose Nutzung der Sole-Therme mit Schwimmbecken und neun(!) Saunen enthalten war bekam der Aufenthalt einen Hauch von Wellness. Nach einer Woche voller schöner Eindrücke und Erlebnisse traf die Gruppe gesund und munter wieder in Minden ein.

Text und Foto : Werner Vette

Tourenleiter : Werner Vette

 

 

 

Tour nach Vornhagen zum Blaubeercafe

Am Sonntag trafen sich 23 Radler in Minden zu einer Tour nach Vornhagen hinter Stadthagen. Es waren sogar einige ADFCler aus Bad Oeynhausen und Löhne angereist.
Die 35 km des Hinweges waren bei einem Sonne-Wolken-Mix gut zu schaffen. Das Café hatte an diesem Sonntag ein Blaubeerfest mit vielen Ausstellern. Es gab natürlich Blaubeeren in vielen Variationen. Außerdem gab es viele herzhafte Dinge zu essen und auch Jazz.  Nach einer guten Stunde trat die gut gelaunte Gruppe den etwas kürzeren aber windigen Heimweg an. Die Bilder sprechen für sich !

Text u. Fotos : Cristine Grosser-Merschbrock

Radttour der Stadtmarketing Lübbecke

 
 

 

Bildeindrücke von der Radtour der Stadtmarketing Lübbecke zum Lutherjahr und 500 Jahre Reformation. Angesteuert wurden auf der 36 km Tour verschiedene Kirchen im Gebiet von Lübbecke.

Text und Fotos Burkhard Witte

Sternfahrradgruppen zum Fahrradaktionstag


Samstag den 10.6. trafen aus dem ganzen Mühlenkreis Sternfahrradgruppen in Minden an. Leider waren es nur wenige Radler, da die Presse die Vorankündigung erst am Dienstag der kommenden Woche gebracht hat. Aus Rahden kam Rudi Lintelmann mit 3 Personen, Ulli Gaidies ebenfalls mit 3 Radlern aus Bad Oeynhausen, aus Lübbecke kam Christine Grosser-Merschbrock auch nur mit 3 Personen. Auch die Stadthagener/Bückeburger Gruppe war mit 5 Personen eher klein.
Alle Aktivitäten in Minden waren dagegen gut organisiert und kamen bei einem großen Publikum gut an. Von der Fahrradwaschstraße über die Ausstellung des Fahrradmuseums sowie das Codieren des ADFC. Die Jungs hatten sehr gut zu tun, es war an diesem besonderen Tag ja umsonst.  Auch die Radhändler waren mit ausgefallenen Rädern wie Lastenrad vertreten. Aus Berlin war extra Helmut Richter angereist, ein ehemaligen Aktiver des ADFC.

Text u. Fotos   Christine Grosser-Merschbrock

25 Jahre ADFC Minden Lübbecke e.V. Jubiläum am 10.6.2017

 
 
 

 

 Fotos : Gunda Pultke, Heidi Bierbaum

 

 

 

ADFC Jahresmitgliederversammlung 2017

 


Unserer Vorsitzender Burkhard Witte leitete die Jahresmitgliederversammlung 2017 bei zahlreicher Beteiligung durch das Programm.
Die Versammlung wurde im Restaurant Zum Hucken in Minden durchgeführt.

Fotos : Torsten Bierbaum

 

 

 

© 2018 ADFC Kreisverband Minden-Lübbecke e. V.