Beschwerden über die Baustellabsicherungsmaßnahmen der Baufirmen im Stadtbereich

22.10.17
Kategorie: Ratingen

wurden zuletzt gehäuft wegen der Sicherungsmaßnahmen im Bereich von Geh- und Radwegen an den ADFC herangetragen.

Der ADFC hat aus diesem Grund den Fahrradbeauftragten der Stadt Ratingen, Herrn Willke, angeschrieben und um ein besonderes Augenmerk auf eine bürgerfreundliche Gestaltung der verkehrssicherungspflichtigen Maßnahmen gebeten.  

Dabei sollte besonders auf folgenden Kriterien geachtet werden:

  • die Sicherheit für Fußgänger und Radfahrer darf im Bereich von Arbeitsstellen nicht beeinträchtigt werden.
  • auf Personen mit Kinderwagen, Sehbehinderte, Rollstuhlfahrer und Kinder ist besondere Rücksicht zu nehmen.
  • Geh- und Radwege sind weiterzuführen, ggf. über Notwege. Ist dies nicht möglich, so ist die Einrichtung von Überquerungshilfen (z. b. Fußgängerüberweg) zu prüfen und ggf.a nzuordnen oder eine Umleitung einzurichten.
  • Notsteige und Überleitungen müssen immer entsprechend gesichert werden.
  • diese Überleitungen müssen barrierefrei gestaltet sein (ohne Stufe, max. 20 % Neigung bzw. mit einem Seitenverhältnis von 1:5 für kurze Überleitungen).
  • alle Geh- und Radwege einschließlich der Notwege sind entsprechend ihrer Bestimmung zu beschildern.
  • das Zusatzschild „Radfahrer absteigen" soll in der täglichen Praxis nicht mehr verwendet werden.
  • Schilder sind immer so anzubringen, dass sich die Unterkante der Verkehrszeichen in einer Höhe von mindestens 2,30 m befindet. Damit ist sichergestellt, dass Radfahrer auch auf Gehwegen geführt werden können.
  • Mindestbreiten von Geh- und Radwegen für die Führung im Baustellenbereich:
    Radweg: .............................................. 1,00 m
    Gehweg: .............................................. 1,30 m
    Gehweg, Radfahrer frei: ......................... 1,50 m
    gemeinsamer Fuß- und Radweg: ............. 2,00 m
    Schutzstreifen: ..................................... 1,25 m
    Radfahrstreifen: .................................... 1,50 m

Quelle: Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundliche Städte, Gemeinden und Kreise in Nordrhein-Westfalen e.V.
Download: Broschüre Baustellen


© 2017 ADFC KV Mettmann e. V. Ortsgruppe Ratingen