Routenvorschläge zum Selberfahren

City-Radtour durch Iserlohn

Große Karte

Download der Tourendaten

Download der GPS-Tracks (citytour.gpx) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay


Beschreibung

Bei dieser Tour werden verkehrspolitisch relevante Punkte im Iserlohner Stadtgebiet angefahren. Nach der ersten Befahrung der Route durch eine Gruppe des ADFC Iserlohn/ Märkischer Kreis entstand ein auch an die Presse weitergeleiteter Bericht, welcher hier abgerufen werden kann.

Von Barendorf geht es über den Baarstraßenradweg nach Haus Ortlohn, über den Weingarten zum Gebäude am Bahnsteig und durch die Fußgängerzone und den Karnacksweg zum neuen Radweg auf der alten Eisenbahntrasse.

Die Rückfahrt nach Barendorf verläuft über die Naherholungsgebiete Duloh und Seilersee. Zu bewundern sind dabei die Monumentaltreppe am Bilstein, der neue Bahnhof samt Umfeldgestaltung, die Fußgängerzone und das klägliche Ende eines Radweges.

Außerdem sind auch schöne und sichere Möglichkeiten des  Radelns in Iserlohn zu erfahren. Die Tour lässt sich auch am Bahnhof starten, ist für Iserlohner und deren auswärtigen Gäste eine gute Möglichkeit, diese Stadt (neu) kennenzulernen.  

Die Route bildete die Feierabendtour des ADFC Iserlohn/ Märkischer Kreis am 07.07.2008

Toureigenschaften

Routenlänge:
18 km
Oberfläche:
Asphalt
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Sonstiges:
Anhängertauglich
Familientauglich
Steigung:
bergig
Tourart:
Feierabendtour
Umfeld:
Stadt
Verkehrsbelastung:
Mäßiger Autoverkehr

An- und Abreise

Museumsdorf Barendorf, Baarstraße, 58638 Iserlohn

Weitere Einstiegspunkte

Stadtbahnhof Iserlohn

Zuständiger Verein

Stand: 23.05.2012, 08:27 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC Kreisverband Märkischer Kreis e. V.