Herzlich willkommen auf den Fahrradseiten des ADFC Märkischer Kreis. e. V.

Auf diesen Seiten gibt es Informationen zum Thema Radfahren in Iserlohn und dem Märkischen Kreis.

Wir suchen ständig Weggefährten, die uns helfen, das Radfahren in unserer Region und auch global attraktiver zu machen. Bei uns kann man sich vielfältig engagieren! Infos dazu gibt es bei uns oder unseren Ortsgruppen.

Jetzt teilnehmen am Fahrradklima-Test!

280

Aktuelles von uns

ADFC-Fahrradklima-Test 2018

Radfahrer, Politiker und Verwaltungsangestellte mit Werbeplakate vor dem Rathaus Iserlohn
04.09.18
Kategorie: Aktuelles

Stadt Iserlohn und ADFC Iserlohn werben bei einem Pressetermin für eine Teilnahme

SKS GERMANY als „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“ ausgezeichnet

31.08.18
Kategorie: Aktuelles, Märkischer Kreis

Im Zuständigkeitsbereich unseres Kreisverbandes wurde das erste privatwirtschaftliche Unternehmen...

Neuigkeiten vom Landesverband

Parking Day in Nordrhein-Westfalen - Übersicht aller ADFC Aktionen

21.09.18
Kategorie: Aktuelles, Presse, Aktionen

Parkplätze werden am 21. September 2018 zu grünen Oasen. Zu diesem Aktionstag, der weltweit am...

der nächste Termin


Seite 1 von 1 1

23.09.2018 - 23.09.2019

2 Einträge gefunden

Radlertreff

27.09.2018 , 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
58706 Menden


Kategorie: ADFC Radlertreff
Regelmäßiges Treffen von und für RadfahrerInnen, jeden vierten Donnerstag eines Monats im Haus Oberkampf Kirchplatz 6-7 in Menden.

Mehr zu »Radlertreff«

ADFC-Treff Iserlohn

01.10.2018 , 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
58638 Iserlohn


Kategorie: Aktiventreff, Treffen
Regelmäßiger Stammtisch des ADFC Iserlohn bzw. ADFC Märkischer Kreis, zu dem auch interessierte Gäste herzlich eingeladen sind.

Mehr zu »ADFC-Treff Iserlohn«

Seite 1 von 1 1

die nächste Tour

Zur Ruhrmündung


Beschreibung

Entlang der Lenne geht es zum Hengsteysee, wo wir auf den Ruhrtalradweg treffen. Diesem folgen wir über Herdecke, Wetter, Hattingen bis nach Essen-Steele. Ab hier folgen wir langsam ansteigend der alten Bahntrasse Richtung Essen-Rüttenscheid und dem Grugapark. Ab der Grugahalle geht es wieder lange bergab nach Mülheim-Heimaterde, wo wir auf den Radschnellweg RS1 treffen. Diesem folgen wir dann bis zur Ruhr in Mülheim. Das letzte Stück fahren wir wieder auf dem Ruhrtalradweg bis zur Mündung der Ruhr in Duisburg-Ruhrort. Kurz vor dem Ziel besuchen wir noch die Ruhrmündung in den Rhein mit der Landmarke „Reinorange“.

Auf Wunsch kann unterwegs eingekehrt werden. Es bieten sich Möglichkeiten für ein gemeinsames Frühstück oder Mittagessen.

Weitere Informationen

Belag überwiegend asphaltiert

Schwierigkeitsgrad mittel auf Grund der Länge, keine starken Steigungen, teilweise ehemalige Bahntrassen, es wird aber auf Grund der Streckenlänge etwas zügiger gefahren.

Es ist eine gewisse Kondition erforderlich.

Fahrtdauer ca. 9 Stunden

Einkehr

zahlreiche Einkehrmöglichkeiten

Termin

Sa, 21.07.2018, 08:00 Uhr

Treffpunkt

Bahnhof Letmathe, vor dem Café "Bahnsteig 42"

PKW Parkplätze

Tourenleitung

Markus Bellebaum

markus.bellebaum(..at..)t-online.de

Telefon: 0170-4760701

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 0.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
108 km
gefahrene Geschwindigkeit:
19-21 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Schotter / Unbefestigt
Schwierigkeitsgrad:
sportlich
Steigung:
flach
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Flussradweg
Industriekultur
Stadt
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr
Zielgruppe:
Kulturtour

Veranstaltender Verein

Stand: 12.01.2018, 11:06 Uhr

Zurück

© 2018 ADFC Kreisverband Märkischer Kreis e. V.