Herzlich willkommen auf den Fahrradseiten des ADFC Märkischer Kreis. e. V.

Auf diesen Seiten gibt es Informationen zum Thema Radfahren in Iserlohn und dem Märkischen Kreis.

Wir suchen ständig Weggefährten, die uns helfen, das Radfahren in unserer Region und auch global attraktiver zu machen. Bei uns kann man sich vielfältig engagieren! Infos dazu gibt es bei uns oder unseren Ortsgruppen.

Mit dem Rad zur Arbeit

280

Aktuelles von uns

Mit dem ADFC Iserlohn in den Herbst!

22.09.20
Kategorie: Aktuelles, Iserlohn

Fast pünktlich zum Herbstbeginn lädt der ADFC Iserlohn am kommenden Wochenende zuzwei geführten...

17.09.20
Kategorie: Aktuelles, Menden/Sauerland

Der ADFC Menden hatte zu seiner ersten diesjährigen Frauentour eingeladen. 14 Radlerinnen trafen...

Neuigkeiten vom Landesverband

In NRW: immer mehr "Fahrradfreundliche Arbeitgeber"

25.09.20
Kategorie: Aktionen, Aktuelles, Gesundheit, Presse, Rad in den Medien, Verkehr, Service

Für den ADFC-NRW ist es der „goldene Herbst“, denn gleich drei Unternehmen wurden im September 2020...

der nächste Termin


Seite 1 von 1 1

30.09.2020 - 30.09.2021

2 Einträge gefunden

Ausschuss für Planung & Stadtentwicklung Iserlohn 09.2020

30.09.2020 , 17:00 Uhr - 19:00 Uhr


Öffentliche Raatssitzung

Veranstaltungsort: Schillerplatz 7, 58636 Iserlohn im Ratssaal des Rathauses.

Mehr zu »Ausschuss für Planung & Stadtentwicklung Iserlohn 09.2020«

ADFC-Treff Iserlohn

07.10.2020 , 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
58638 Iserlohn


Regelmäßiger Stammtisch des ADFC Iserlohn, zu dem auch interessierte Gäste herzlich eingeladen sind.

Mehr zu »ADFC-Treff Iserlohn«

Seite 1 von 1 1

die nächste Tour

Thementour: Was der Bergbau hinterlassen hat


Beschreibung

Unter dem Motto „Was der Bergbau hinterlassen hat“ startet die Tour am 27.09.2020 um 9 Uhr in Menden am Wasserwerk an der Ruhrbrücke und endet auch dort.

Die Route folgt über ca. 75 Kilometer einer Reihe von Relikten des Bergbaus in der Landschaft zwischen Lippe und Haarstrang. Auch moderne Einrichtungen werden angefahren, die ohne den Bergbau nicht entstanden wären, und die den heutigen Menschen im grünen, östlichen Ruhrgebiet Freizeit und Erholung ermöglichen. Entsprechend verlaufen weite Teile der Route durch grüne, ländliche Bereiche und über hochwertige Radwege.

Bei regnerischem Wetter wird nicht gefahren.

Auch diese Radtour findet unter den derzeit gültigen Corona-Schutzbestimmungen statt; bitte Nasen-Mundschutz mitführen und Abstands- und Hygieneregeln beachten! Gute Kondition ist notwendige Voraussetzung, und die Pedelec-Akkus sollten zu 100% geladen sein, denn der Haarstrang wird zweimal überquert. Trink- und Mundvorrat sollten an Bord des verkehrssicheren Fahrrads sein. Bitte auf angepasste Kleidung achten. Ein „Boxenstopp“ zur Mittagspause ist in Bergkamen-Overberge angedacht. Die Rückkehr ist geplant für den späten Nachmittag, und auf Wunsch kann anschließend noch auch ein „geselliger Absacker“ erfolgen.

Verpflichtende Anmeldung (max. 10 Teilnehmende) über die Mail-Adresse f.j.knur(..at..)gmx.de bis zum Samstag, 26.9.2020, 12 Uhr notwendig. Eventuelle Nachfragen bitte an 0170 203 6533.

Termin

So, 27.09.2020, 09:00 Uhr bis
So, 27.09.2020, 17:00 Uhr
Anmeldung bis 26.09. 2020

Treffpunkt

Kanuclub Menden (an der Ruhrbrücke) in Fröndenberg

Tourenleitung

Franz Josef Knur

f.j.knur(..at..)gmx.de

Telefon: 0170 2036533

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 0.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
75 km
Schwierigkeitsgrad:
schwer

Veranstaltender Verein

Stand: 17.09.2020, 21:19 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC Kreisverband Märkischer Kreis e. V.