Herzlich willkommen auf den Fahrradseiten des ADFC Märkischer Kreis. e. V.

Auf diesen Seiten gibt es Informationen zum Thema Radfahren in Iserlohn und dem Märkischen Kreis.

Wir suchen ständig Weggefährten, die uns helfen, das Radfahren in unserer Region und auch global attraktiver zu machen. Bei uns kann man sich vielfältig engagieren! Infos dazu gibt es per E-Mail, telefonisch, schriftlich oder am besten mündlich bei einem unserer Montagstreffs, immer am 1. Montag im Monat im Café Hilbrand, Bremke 1, in Iserlohn.

Aktuelles von uns

Beim P-Weg Marathonwochenende im Dauereinsatz

12.09.17
Kategorie: Aktionen, Infostand, Aktuelles, Märkischer Kreis

Der ADFC hat sich an allen drei Veranstaltungstagen an diesem überregional beliebten Event mit...

Jetzt ist es offiziell: Arnsberg hat eine ADFC-Gruppe

06.09.17
Kategorie: Aktuelles, Märkischer Kreis, Arnsberg

Fast vier Jahre agierten einige Aktive unter dem Namen ADFC Stammtisch Arnsberg für den Radverkehr...

Neuigkeiten vom Landesverband

125 Millionen Euro für Radschnellwege in NRW

20.09.17
Kategorie: Aktuelles

Auf der ersten Mobilitätskonferenz Ruhr in der Messe Essen hat am Montag (18.9.17) der neue...

der nächste Termin


Seite 1 von 1 1

22.09.2017 - 22.09.2018

2 Einträge gefunden

Radlertreff

28.09.2017 , 19:00 Uhr - 22:00 Uhr


Regelmäßiges Treffen von und für RadfahrerInnen, jeden vierten Donnerstag eines Monats.

Mehr zu »Radlertreff«

ADFC-Treff Iserlohn

09.10.2017 , 19:00 Uhr - 22:00 Uhr
58638 Iserlohn


Kategorie: Treffen, Aktiventreff
Regelmäßiger Stammtisch des ADFC Iserlohn bzw. ADFC Märkischer Kreis, zu dem auch interessierte Gäste herzlich eingeladen sind.

Mehr zu »ADFC-Treff Iserlohn«

Seite 1 von 1 1

die nächste Tour

HEIMAT ENTDECKEN: GESCHICHTEN, NATUR UND LECKEREIEN


Beschreibung

Kommen Sie mit auf eine Radtour durch den Norden Mendens. Nicht nur für neu Hinzugezogene ist dies eine gute Möglichkeit, interessante Orte zu entdecken. Auf der Radtour möchten wir die Farben Grün und Blau in den Mittelpunkt stellen. Als Tor zum Sauerland hat Menden nicht nur viel natürliches Grün durch Wiesen und Felder, der Einklang mit der Natur steht aber auch für landwirtschaftliche Betriebe ganz weit oben. Auch die Farbe Blau ist für unsere Stadt wichtig. Als Wasserlebensader durchzieht die Hönne unsere Stadt und mündet in die Ruhr. Gemeinsam bieten sind sie zuständige für Abwasser, die Gewinnung unseres Trinkwassers und sind Heimat für zahlreiche Vogelarten, die hier brüten und ihren Lebensraum haben. Starten werden wir mit der Tour auf dem Alten Rathausplatz vor der Stadtbücherei. Auf ruhigen Wegen fahren wir in Richtung Nord-Westen und werden unsere erste Station in Halingen machen. Dort wird uns der Halinger Heimatforscher Johann Lichtblau die Geschichte des Guts und Schlosses Dahlhausen in Halingen näherbringen. Zu den Ländereien gehört auch das Dahlhauser Landhaus an der Brücke zur Ruhr. Wo heute lecker geschlemmt werden kann, wurden früher Postpferde gewechselt. Schloss und Gut sind heute im Besitz der Familie "von Fürstenberg". Nach dem historischen Einblick werden wir an den Ländereien entlangfahren und zumindest einen kleinen Blick auf die Gebäude erhaschen können. Als nächsten Punkt werden wir am südlichen Ufer der Ruhr Station machen und einen Vortrag über die Renaturierung der Ruhr und einen Einblick in die ökologische Bedeutung des Naturschutzgebiets "Ententeich" erhalten. Von dort aus ist es nicht mehr weit bis zu unserer weiteren Station, dem Bauernhof Korte. Bekannt wurde er über die dort aufgezogenen Mikroschweine und die zahlreichen nachhaltigen Aktionen, die hier umgesetzt werden. Neben einer Hofführung erhalten wir eine kleine Stärkung in Form eines Getränks und Bockwürstchen im Biobrötchen. Elektrofahrräder können an einer Ladestation wieder vollgetankt werden. Nach diesen reichhaltigen Eindrücken und der Stärkung werden wir gemeinsam einen Abstecher zu unserem letzten Ort, dem Segelflugplatz machen. Der Ausblick von dort, der fast schon an die Voralpenregion erinnert, entschädigt für den etwas anstrengenderen Anstieg. Einmal oben, geht es nun nur noch bergab und in Kürze werden wir wieder über ruhige Wege die Innenstadt erreichen.
Genießen Sie mit uns die Radtour der Bewegung, der Begegnung und der spannenden Einblicke. Führungen und interessante Kurzvorträge und Vorführungen machen die Veranstaltung zu einem Erlebnis.
Wenn Sie sich für diese Fahrt anmelden, reicht eine durchschnittliche Kondition aus. Bitte beachten Sie, dass Kinder ein Mindestalter von 8 Jahren haben und gerne Rad fahren sollten, um Freude an der Veranstaltung zu haben. Sie können mit Ihrem normalen Stadtrad, Ihrem Tourenrad oder Ihrem Elektrorad bei dieser Gruppe mitfahren. Das Fahrtempo ist gemütlich. Die Tour hat insgesamt eine Länge von knapp 35 km. Bitte kommen Sie gestärkt zum Treffpunkt und denken Sie auch an eine Kleinigkeit zu Essen und Trinken für zwischendurch. Bitte beachten Sie: Die Teilnahme an der Tour findet auf eigenes Risiko statt.
Die Route stellen wir Ihnen als Track im Internet zur Verfügung, damit Sie diese ggf. im Vorfeld in Ihr GPS-Gerät eingeben können. Der Link zur Tourbeschreibung lautet: out.ac/ajLsi
Im Preis inbegriffen sind die beschriebenen Leistungen und die Verköstigung. Eine Anmeldung zur Veranstaltung ist erforderlich.

www.vhs-mhb.de/Kurse%20Details/fachbereich-FS50488b9fcb56e/semester-2-17/kat-CT431d93b94519f/autowert-CK_5967243032975

Termin

Sa, 16.09.2017, 11:00 Uhr bis
Sa, 16.09.2017, 15:00 Uhr

Treffpunkt

Altes Rathaus Menden

Tourenleitung

Günter Waschke

g.waschke(..at..)gmx.de

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 0.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
35 km

Veranstaltender Verein

Stand: 19.09.2017, 15:49 Uhr

Zurück

© 2017 ADFC Kreisverband Märkischer Kreis e. V.