Absage, ADFC-Iserlohn, Veranstaltungen Frühjahr 2020

06.05.20
Kategorie: Aktuelles, Märkischer Kreis, Iserlohn

Hallo Aktive im ADFC Iserlohn,

Abgesagte Termine & Veranstaltungen:

14.03.2020, 11 Uhr, ADFC Medientag, Filmpalast Iserlohn

15.03.2020, 10 Uhr, Die Anradel-Tour, Start Barendorf

28.03.2020, 16 Uhr, ADFC-MK Jahresmitgliederversammlung

01.04.2020, 19 Uhr, ADFC-Treff  am Mittwoch, Haus Schroter

05.04.2020, 10 Uhr, Gemütliche Sonntagstour, Start Bf. Letmathe

03.05.2020, 6:50 Uhr, Zubringer Radtour zur Fahrrad Sternfahrt NRW

06.05.2020, 19 Uhr, ADFC-Treff am Mittwoch, Haus Schroter

07.05.2020, 10 Uhr, Zur Fassschmiede nach Drüplingsen

10.05.2020, 10 Uhr, Hoch zur Sigiburg

23.05.2020, 14Uhr, LenneLebt! - Aktionstag in Letmathe

31.05.2020, 9:30 Uhr, Rundtour durch das Südliche Sauerland

07.06.2020, 10:00 Uhr, Sonntags-Galmei-Tour

14.06.2020, Iserlohner Fahrrad Frühling

20.06.2020, 10 Uhr, Kohlberg-Runde

28.06.2020, 10 Uhr, Rur-Lenne-Achter Komplett/Westrunde

 

01.05.2020, Hallo Aktive im ADFC Iserlohn,

zum „Restart“ unseres Vereinslebens werden wir auch weiterhin viel Geduld brauchen. Auch nach der gestrigen Ministerpräsidenten-Konferenz sind keine Lockerungen der Corona-Regelungen in Sicht, die Auswirkungen auf unsere ADFC-Treffs oder auf unser Tourenprogramm haben.

Heute morgen erreichte mich ein ADFC-Newsletter, aus dem ich hier auszugweise zitiere:
"Die deutschlandweite Kontaktsperre wurde heute bis zum 10. Mai verlängert. Die Bundesregierung hat einige Lockerungen beschlossen, u.a. die Öffnung von Spielplätzen, Zoos und Museen. Wie es mit Schulen, Kitas, Restaurants und Hotels weitergeht soll am 6. Mai entschieden werden. Wir als ADFC sagen bis Ende Juni weiterhin öffentliche Veranstaltungen inklusive geführten Radtouren ab…"

Das bedeutet,

    unser nächstes ADFC-Treff am 06.05.20 entfällt;
    alle geführten Radtouren und sonstige Vorhaben des ADFC Iserlohn in den Monaten Mai und Juni 2020 werden hiermit abgesagt.


19.04.2020, Hallo Aktive im ADFC Iserlohn,

seit Wochen ist durch COVID-19 das öffentliche Leben eingeschränkt und somit steht derzeit auch unser Vereinsleben still. Auch die am 15.04.20 angekündigten Lockerungen haben darauf keinen Einfluss, für uns im ADFC Iserlohn gilt nach wie vor: Kein ADFC-Treff im Haus Schroter, keine geführten Radtouren aus unserem Tourenprogramm. Dieses gilt zumindest bis zum 03.05.20. Das bedeutet, dass unsere geplante Tour am 03.05.20 nach Düsseldorf und, nach Rücksprache mit Tourenleiterin Doris Nenast, auch die Tour zur Fass-Schmiede am 07.05.20 entfallen.

Wir werden unser Vereinsleben synchron zu den gesetzlichen und vereinsinternen Vorgaben wiederbeleben, d.h. unsere ADFC-Treffs im Haus Schroter können erst dann wieder stattfinden, wenn Restaurants und Gaststätten wieder geöffnet haben.

Der ADFC-Bundesvorstand geht in seiner aktuellen Info vom 17.04.20 davon aus, dass im Mai und Juni keine geführten Radtouren stattfinden können und bittet alle, dieser Empfehlung zu folgen und im genannten Zeitraum keine geführten Touren anzubieten. Daran wird sich der ADFC Iserlohn halten.

Am 03.05.20 werde ich die gesamte Situation wieder neu bewerten und Euch dann aktuell über unser weiteres Vorgehen informieren.

Tut mir leid, dass ich keine besseren Neuigkeiten habe, aber Hauptsache wir alle bleiben gesund und munter!

In diesem Sinne
Liebe Grüße

 

13.03.2020, Hallo Aktive im ADFC Iserlohn,

wir vom ADFC Iserlohn reagieren rasch, angemessen und besonnen auf die rasante Entwicklung der Gesundheitslage in unserem Land. Heute gegen 16:40 Uhr erreichte uns ein Aufruf des ADFC-Bundesvorstandes, den ich hier auszugweise zitiere:


"Der ADFC ist einer der größten deutschen Verbände. Wir verstehen uns als aktiven Bestandteil unserer Gesellschaft. Deswegen hat der Bundesvorstand für den ADFC als Ganzes nochmal darauf hingewiesen, dass wir uns der Situation angemessen verhalten wollen.   

Die Ministerpräsident*innen der Länder und die Kanzlerin haben gestern verabredet, alle Maßnahmen zunächst bis zum 20. April durchzuführen und dann neu zu prüfen. Dem schließen wir uns an:   

Der Bundesverband sagt zunächst alle Veranstaltungen bis mindestens einschließlich 20. April ab. Große Veranstaltungen und Veranstaltungen mit hohem Reiseaufwand sagt der Bundesverband bis zum 1. Mai ab.

Im Namen des Bundesvorstandes bitten wir dringend darum, dass du dich dem für deine Gliederung unmittelbar anschließt und genauso verfährst, und ihr alle Veranstaltungen, Stammtische, Radtouren, Versammlungen, Codieraktionen etc. absagt.“

Selbstverständlich schliessen wir uns als ADFC Iserlohn in Abstimmung mit dem ADFC MK e.V. dieser Bitte an und ich sage hiermit für den ADFC Iserlohn entgegen meiner Einladung von heute morgen alle unsere bisher geplanten Veranstaltungen bis zum 20.04.20 ab.

Wir werden die weitere Entwicklung der Gesundheitslage in Ruhe beobachten und am 20.04.20 erneut prüfen, ob und wie es dann weiter gehen kann. Um Weitergabe dieser Information mündlich oder per Weiterleitung an alle Euch bekannten Radfreunde wird gebeten. Bleibt online und checkt unsere Homepage und das neue ADFC-Tourenportal regelmässig.

Als Sprecher der Ortsgruppe habe ich mich zu diesem Schritt entschlossen in dem Wissen, dass Ihr alle zu meiner Entscheidung steht. Danke dafür.

Ich bitte um Verständnis für diese besondere Situation.

Also durchatmen, Fieber messen und weiter geht’s!


Bernhard Schomm
ADFC Iserlohn

Bernhard Schomm

© 2020 ADFC Kreisverband Märkischer Kreis e. V.