Wo kann ich Karten finden?

Im Folgenden sind einige Informationen zu elektronischen Karten zusammengestellt.  

Freizeitkarte

Das Projekt Freizeitkarte stellt gut geeignete Karten zur Verwendung auf

zur Verfügung. Das Projekt Freizeitkarte aktualisiert die Karten vierteljährlich auf der Basis der OpenStreetMap Karten.

Die Karten stehen als ZIP Datei zum Download zur Verfügung, z.B. DEU_de_gmapsupp.img.zip für Deutschland. Die entpackte Datei DEU_de_gmapsupp.img kann dann auf das Navigationssystem geladen werden oder z.B. in QMapShack verwendet werden.

Die Karten sind auf geeigneten Geräten routing-fähig. Die Karten sind an den jeweiligen Außengrenzen abgeschnitten, zum Beispiel ist die Karte für Deutschland außerhalb Deutschlands mit einer Hintergrundfarbe gefüllt.

Projekt Freizeitkarte stellt unter der Rubrik "Regionen" auch übergreifende Karten zur Verfügung.

OpenFietsmap

Das niederländische OpenFietsmap Projekt (die Internetseite ist Englisch) stellt ebenfalls Karten im GARMIN Format zur Verfügung. Diese basieren ebenfalls auf den OpenStreetMap Karten, unterscheiden sich aber in der Darstellung von den Karten des Projekts Freizeitkarte.

Eigene Karten erzeugen

Wer sich intensiv damit befassen will, einen leistungsfähigen Computer mit sehr viel Arbeitsspeicher (mindestens 8 GB) und richtig viel Zeit hat, kann sich seine eigenen Karten für das Navigationsgerät mit ganz individueller Darstellung oder individuellem Zuschnitt erzeugen. Anleitungen hierzu sind im Internet zu finden, zum Beispiel bei OpenFietsMap unter "Map making procedure".

Die dafür benötigten Rohdaten sind bei Geofabrik oder beim OpenStreetMap-Projekt verfügbar.

GEOFABRIK

Bei Geofabrik gibt es Daten-Auszüge zu einzelnen Kontinenten und Ländern aus dem OpenStreetMap-Projekt, die normalerweise täglich aktualisiert werden. Diese Downloads werden von der Geofabrik GmbH kostenlos angeboten

Die von Geofabrik zur Verfügung gestellten Dateien können, wie die OpenStreetMap Dateien, nicht direkt auf einem Navigationssystem verwendet werden. Hierzu sind die von den oben beschriebenen Diensten zur Verfügung gestellten Karten geeignet.

OpenStreetMap

Die OpenStreetMap ist eine Karte der Welt, erstellt von Menschen wie du und ich und frei verwendbar unter einer offenen Lizenz. Wer an OpenStreetMap mitarbeiten will, findet hier mehr.

Die OpenStreetMap ist nicht direkt in Navigationssystemen verwendbar. Hierzu sind die von den oben beschriebenen Diensten zur Verfügung gestellten Karten geeignet.

© 2020 ADFC Kreisverband Leverkusen e. V.