Fahradnachrichten für Leverkusen - Archiv

Newsletter Mai

14. Mai 2020


Die Corona-Pandemie hält unseren Verein auch weiterhin im Griff. Leider haben wir alle Präsenz-Veranstaltungen bis Ende Juni abgesagt. 

Ein Mitglied hat einen Artikel über die Erfahrungen mit dem Radfahren während der Corona-Zeit verfaßt. Vielleicht habt auch ihr Erfahrungen, die ihr mit uns teilen wollt. Schickt uns  diese gerne zu.

Und weiterhin gilt: Passt auf euch auf und bleibt gesund und munter.

Dein ADFC Leverkusen

 ]]>

Sonderausgabe Newsletter 20. April 2020

20. April 2020

www.bundesregierung.de/breg-de/aktuelles/bund-laender-corona-1744306).

ADFC-Bundesvorstand hathieraus folgende Schlüsse für den ADFC gezogen:


1. Umgang mit Veranstaltungen

Nicht erlaubt sind Großveranstaltungen und keine nicht unbedingt notwendigen Reisen und Besuche. Daraus leitet der ADFC ab, dass auf bis einschließlich 31. August keine Präsenzveranstaltungen durchführen werden. Das bedeutet z.B., dass die Mitgliederversammlung nicht vor September durchgeführt werden kann. 

2. Umgang mit geführten Radtouren

Ausgehend von Vorschriften der Bundesländer zu Veranstaltungen und Reisen sind geführte Radtouren nicht erlaubt. 

3. Umgang mit dem politischen Engagement

Auch auf lokaler Ebene geht die politische Arbeit des ADFC weiter. Der Kontakt zur Stadtverwaltung und anderen Entscheidungsträgern wird weiter gepflegt. Die Verkehrsgruppe des ADFC-Leverkusen arbeitet über Online-Meetings weiter. Mängel und Verbesserungsvorschläge zur Radverkehrssituation in Leverkusen werden weiterhin über dasOnline Radwegmangelformularerfasst und bearbeitet. 

Besonders hinweisen möchten wir auf die Aktion am Freitag, dem 24. April:"Lichtermeer statt Mahnwache". Viele, viele Lichter sollen zu Myrnas Geburtstag an der Unfallstelle leuchten und an das lebensfrohe Kind erinnern, das dort vor einem halben Jahr getötet wurde. Und es soll ein von vielen getragenes Zeichen sein, wie wichtig eine kinder- und radfahrerfreundliche Verkehrspolik ist. 

Passt gut auf euch auf und bleibt gesund.

Euer ADFC-Leverkusen

 ]]>

Newsletter April 2020

08. April 2020


Die Absage aller Aktivitäten des ADFC Leverkusen vorläufig bis Ende April trifft uns hart. Aber die Arbeit des ADFC geht trotzdem weiter. Am Montag hatten wir das erste Online-Aktiventreffen. Es hat gut geklappt. Vielen Dank für die IT-Unterstützung von Klaus. Auch die Verkehrsgruppe wird so während der Corona-Krise weiterarbeiten.

Auch wenn wir alle während dieser Zeit nur allein radeln können, fallen uns doch immer wieder Mängel an den Radwegen auf. Diese wollen wir sammeln und an die entsprechenden Stellen der Stadt weiterleiten. Bitte unterstützt uns dabei und tragt das, was euch an den Radwegen ärgert, in das entsprechende Formular ein: Online Radwegmangelformular.

Ihr seht, trotz oder wegen Corona: Es gibt vieles zu berichten.

Und sobald unsere gemeinsamen Aktivitäten wieder möglich sind, erhaltet ihr eine Extra-Ausgabe des Newsletters.

Passt auf euch auf und bleibt gesund und munter.
 
Euer ADFC Leverkusen]]>

© 2020 ADFC Kreisverband Leverkusen e. V.