Tourenarchiv

Mehr Platz fürs Rad


Beschreibung

Mitradeln für eine fahrradfreundliche Stadt

Unter dem Motto „Mehr Platz fürs Rad“ treten am Sonntag, 22. September, Tausende in Mönchengladbach in die Pedale.

Von über 30 Orten aus machen sich am Sonntag, den 22. September Menschen per Rad nach Mönchengladbach auf, um eindrucksvoll zu zeigen, dass Radfahrerinnen und Radfahrer aller Art viel mehr sichere Wege wollen und brauchen – ob zur Schule, zur Arbeit, zum Einkaufen oder sonst wohin. Die ADFC Fahrradsternfahrt in Mönchengladbach steht auch im Zeichen des Klimaschutzes, denn die Mobilität der Zukunft ist im Umbruch und mehr Radverkehr kann eine Lösung vieler Probleme sein. Unter dem Motto „Mehr Platz fürs Rad“ setzen an diesem Tag mehrere tausend Radfahrer ein Zeichen für eine fahrradfreundliche Stadt. „Ziel ist es, Präsenz zu zeigen und so auf die große Anzahl der Radfahrer hinzuweisen, für die es sich lohnt, komfortable und sichere Radwege zu bauen“, sagt Dirk Rheydt, Vorsitzender des ADFC Mönchengladbach, der die Sternfahrt organisiert. Von neun Treffpunkten im Kreis Viersen und zwölf in Mönchengladbach geht es zur Hindenburgstraße.

Von der Hindenburgstraße in Höhe Galeria Kaufhof aus, startet um 15:15 Uhr die gemeinsame, von der Polizei und ADFC-Ordnern begleitete Tour durch die Stadt. Gefahren wird mit familienfreundlichen zwölf Kilometern pro Stunde auf den Hauptverkehrsstraßen, die normalerweise dem Autoverkehr vorbehalten sind. Ein Highlight wird das Befahren der „Blauen Route“ sein, bei dem sich die Teilnehmer auf den entgegenkommenden Fahrspuren begegnen werden. Die Teilnehmer werden gebeten, ihre Räder fein herauszuputzen und möglichst zu schmücken.

Weitere Informationen zur Fahrradsternfahrt und den unterschiedlichen Treffpunkten der Zubringer-Radtouren finden Sie unter:

http://www.sternfahrt-mg.de

 

Neben der ADFC Fahrradsternfahrt bietet es sich an, die im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche gesperrte Bismarckstraße zu besuchen. Hier findet von 11 bis 17 Uhr parallel die Aktion „Tag der Mobilität“ statt. Die Stadt Mönchengladbach informiert ihre Bürgerinnen und Bürgern auf informative und unterhaltsame Art und Weise über das Thema umweltfreundliche Mobilität. Autohäuser, Fahrradhändler, Versorgungsunternehmen, Verkehrsunternehmen, Anbieter von Car-und Bike Sharing, Transportdienste, Umweltinitiativen, Radsportvereine und andere, die mit Mobilität zu tun haben, werden hier einen Tag lang ihre Konzepte, Ideen und konkreten Beiträge für eine umweltfreundliche, nachhaltige und sichere Mobilität in der Stadt vorstellen.

Weitere Informationen zum Programm des „Tag der Mobilität“ finden Sie unter:

www.tagdermobilitaet.de

Der ADFC Krefeld-Viersen bietet eine geführte Zubringertour an.

Nähere Informationen zur Sternfahrt Mönchengladbach finden Sie hier.

Dort finden Sie auch Infos zu weiteren Zubringertouren.

Termin

So, 22.09.2019, 12:00 Uhr

Treffpunkt

Wilhelmplatz (Parkplatz)
47918 Tönisvorst

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 0.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
66 km

Veranstaltender Verein

Stand: 21.09.2019, 17:14 Uhr

Zurück

© 2019 ADFC Kreisverband Krefeld/Kreis Viersen e. V.