Krefeld, Tiergartenstraße

Veralteter Radweg mit Fahrbahnschäden in Tempo-30-Zone

Die Radwege an der Tiergartenstraße (zugleich Teil der Radachse Bockum) stammen aus den 60er Jahren und weisen starke Oberflächenschäden auf. Da die Gehwege daneben überwiegend nicht befestigt sind, weichen viele Fußgänger auf den Radweg aus. Darüber hinaus werden regelmäßig Abfalltonnen auf den Radweg gestellt.

Da nach aktueller Rechtslage Radwege in Tempo-30-Zonen unzulässig sind, hat der ADFC bei der Stadtverwaltung die Aufhebung des Radwegs beantragt.

Stand 6.12.2011: Die Arbeitsgruppe Radverkehrsanlagen der Stadtverwaltung ist für eine Aufhebung der Benutzungspflicht. Der bisherige Radweg soll eine Beschilderung "Fußweg - Fahrräder frei" erhalten.

Informationen

Status:
In Bearbeitung
Status vom:
28.10.2011
Gemeldet am:
28.10.2011
Gemeldet von:
Hartmut Genz
Priorität:
hoch
Kategorie:
  • Baulicher Zustand
  • Verkehrsführung
Zuständigkeit: Stadt Krefeld, Tiefbauamt














Rückmeldung an die Redaktion

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten und den Hinweisen in unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Angaben zum Absender
 

© 2019 ADFC Kreisverband Krefeld/Kreis Viersen e. V.