Krefeld, Steeger Dyk zwischen Hölschen Dyk und Nieper Str.

Rad-/Fußweg durch Grünwuchs auf die Hälfte der ursprünglichen Breite eingeengt

Rad-/Fußweg durch Grünwuchs auf die Hälfte der ursprünglichen Breite eingeengt. Sowohl von den Privatgrundstücken als auch vom öffentlichen Grünstreifen wachsen immer wieder Sträucher, Rosen- und Brombeerranken in den Weg.

Vorschlag: Aufhebung der Radwegebenutzungspflicht, regelmäßige Reinigung und Grünschnitt

Informationen

Status:
Gemeldet
Status vom:
15.08.2013
Gemeldet am:
15.08.2013
Gemeldet von:
Andreas Domanski
Priorität:
hoch
Kategorie:
  • Baulicher Zustand
  • mangelnder Grünschnitt
Zuständigkeit: Stadt Krefeld
Weg durch jahrelangen Grüneinwuchs auf die Hälfte der Breite eingeengt

Weg durch jahrelangen Grüneinwuchs auf die Hälfte der Breite eingeengt


Rosenranken ragen in den Weg

Rosenranken ragen in den Weg


Für einen Zwei-Richtungs-Rad-/Fußweg viel zu schmal.

Für einen Zwei-Richtungs-Rad-/Fußweg viel zu schmal.




Rückmeldung an die Redaktion

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten und den Hinweisen in unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Angaben zum Absender
 

© 2019 ADFC Kreisverband Krefeld/Kreis Viersen e. V.