Krefeld, Hauptstraße zwischen Abzweig Geismühle und Am Böttgershof

gefährliche Führung des Rad-/Fußwegs an Grundstückseinfahrten vorbei

Der kombinierte schmale Rad-/Fußweg führt an schlecht einsehbaren Haus-/Hofeinfahrten vorbei, aus denen unvermittelt Kfz, LKW und Trecker herausfahren können.

Vorschlag: Radweg aufheben und für die Fahrbahn Temporeduzierung oder Aufpflasterungen vorsehen. Alternativ Rad-/Fußweg verbreitern und Einfahrten besser sichern.

 

Informationen

Status:
Gemeldet
Status vom:
29.08.2011
Gemeldet am:
29.08.2011
Gemeldet von:
Dietmar Nottebohm, Andreas Domanski
Priorität:
hoch
Kategorie:
  • Verkehrsführung
Zuständigkeit: Straßen NRW
Auf dem zu schmalen Rad-/Fußweg kommen Radfahrende nicht sicher aneinander vorbei. Autofahrer, die aus den Grunstückseinfahrten kommen, können den Weg nicht einsehen.

Auf dem zu schmalen Rad-/Fußweg kommen Radfahrende nicht sicher aneinander vorbei. Autofahrer, die aus den Grunstückseinfahrten kommen, können den Weg nicht einsehen.




Rückmeldung an die Redaktion

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten und den Hinweisen in unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Angaben zum Absender
 

© 2019 ADFC Kreisverband Krefeld/Kreis Viersen e. V.