Krefeld, Anrather Straße (westlicher Teil außerhalb geschl. Bebauung)

Kein Winterdienst und Reinigung auf dem Radweg Anrather Straße

Häufig wird in den Medien auf die Räum- und Streupflicht der Grundbesitzer bei Schnee und Glätte hinzuweisen. Die meisten Krefelder  - so auch an der Anrather Straße - befreien den Fußweg und teilweise auch die Radwege vor ihrem Haus auch pflichtbewusst von Schnee und Eis.

17.1.2013: Die Stadtverwaltung sieht sich aber offenbar an der Anrather Straße außerhalb der geschlossenen Bebauung nicht in der Räum- und Verkehrssicherungspflicht.
So mühen sich Fußgänger und Fahrradfahrer zwischen Krützboomweg und der Oberschlesienstraße über eine geschlossenen Schneedecke. Im Bereich Fichtenhain haben sich außerdem unter der dünnen Schneedecke inzwischen Eisflächen gebildet, da dort dicht unter der Oberfläche liegende Versorgungsleitungen der SWK den Schnee tagsüber antauen und dieser Matsch nachts wieder gefriert.
Warum gerade der Rad-/Fußweg an der Anrather Straße konsequent nicht gereinigt und geräumt wird, bleibt ein Geheimnis. Der Kreisverein des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) hat die Stadtverwaltung seit 2009 mehrfach auf Pflasterabsenkungen und -schäden sowie die Vernachlässigung des Räum- und Winterdiensts hingewiesen. Bisher offenbar ohne Erfolg.

Dazu kommt, dass durch sich gegenüber der Einmündung Krützboomweg nach längeren Regenperioden und anschließendem Frost mehrere Eisflächen über fast die gesamte Radwegbreite bilden. Die Situation wurde bereits am 4.12.2009 mit Bildern dokumentiert und der Stadtverwaltung gemeldet. Der Vorgang wurde amtsintern weitergeleitet, aber bisher offenbar nicht weiter bearbeitet.

Informationen

Status:
Gemeldet
Status vom:
17.01.2013
Gemeldet am:
17.01.2013
Gemeldet von:
Andreas Domanski
Priorität:
hoch
Kategorie:
  • Baulicher Zustand
  • Verkehrssicherungspflicht verletzt
  • Verunreinigung, mangelnder Winterdienst
Zuständigkeit: Stadt Krefeld
16.1.2013: Auch nach vier Tagen Schnee noch kein Winterdienst auf dem Rad-/Fußweg zwischen Krützboomweg und Fichtenhain (der kurze Abschnitt im Bildvordergrund wurde privat geräumt)

16.1.2013: Auch nach vier Tagen Schnee noch kein Winterdienst auf dem Rad-/Fußweg zwischen Krützboomweg und Fichtenhain (der kurze Abschnitt im Bildvordergrund wurde privat geräumt)


Auch in Gegenrichtung eine geschlossene Schneedecke

Auch in Gegenrichtung eine geschlossene Schneedecke


Ist der Radweg verschneit, darf man mit dem Rad auf der Straße fahren. Aber wer mag das an dieser stark befahrenen Stelle tun?

Ist der Radweg verschneit, darf man mit dem Rad auf der Straße fahren. Aber wer mag das an dieser stark befahrenen Stelle tun?


21.12.2012: Wasserlandschaft Anrather Straße: bei einsetzendem Frost besteht Sturzgefahr.

21.12.2012: Wasserlandschaft Anrather Straße: bei einsetzendem Frost besteht Sturzgefahr.






6.12.2012: Eis und (landwirtschaftlicher) Dreck auf dem Rad-/Fußweg Anrather Straße

6.12.2012: Eis und (landwirtschaftlicher) Dreck auf dem Rad-/Fußweg Anrather Straße


Eisbahn mitten auf dem Rad-/Fußweg

Eisbahn mitten auf dem Rad-/Fußweg




Rückmeldung an die Redaktion

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten und den Hinweisen in unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Angaben zum Absender
 

© 2019 ADFC Kreisverband Krefeld/Kreis Viersen e. V.