Presse- und Medienspiegel

Fahrraddiebstähle in Krefeld: Eigentum besser sichern!

03.09.18

In Krefeld wurden 2017 ca. 1300 Fahrräder gestohlen. Die Polizei weist darauf hin, dass es den Dieben oft zu einfach gemacht wird.

Dazu ein Bericht in der Westdeutschen Zeitung vom 29.8.2018:

http://www.wz.de/lokales/krefeld/fahrraddiebstaehle-in-krefeld-die-opfer-sind-oft-selbst-schuld-1.2755423

Fazit: Fahrräder sollten nicht nur ab-, sondern an einen festen Gegenstand angeschlossen werden.
Eine Codierung auf dem Rahmen kann außerdem Diebe abschrecken und nach einem eventuellen Diebstahl bei der Aufklärung bzw. Strafverfolgung helfen.

Informationen zu hochwertigen Fahrradschlössern gibt es hier.
http://www.pundpgmbh.de/uploads/File/V2_adfc_schlossliste.pdf
https://www.vds-home.de/einbruch-diebstahl/fahrradschloesser/


© 2019 ADFC Kreisverband Krefeld/Kreis Viersen e. V.