Tourenarchiv

Spaß von Worringen 2019


Beschreibung

Kölner und Düsseldorfer Radfahrer treffen sich zum Picknick am historischen Schlachtfeld von Worringen, es darf gesungen, gedichtet, gelacht und getanzt werden - Wanderpokalübergabe.

Weitere Informationen

Am 5. Juni jährt sich zum 731. mal die Schlacht von Worringen, in der angeblich die "Feindschaft" zwischen Köln und Düsseldorf begründet liegt. Dabei standen sich in der Schlacht damals die Bürger von Köln, verstärkt vom Grafen von Berg und ein paar "bergische Bauern", und der Erzbischof von Köln gegenüber, jeweils mit weiteren Bündnispartnern. Für die Stadt Köln jedenfalls ging es um den wirtschaftlichen Erfolg der Bürger vs. der weltlichen Großmacht der Kirche, und an diesem Tag gewannen die Bürger!

Das danach der Mitsieger, der Graf vom Berg, dem unbedeutenden Bauerndorf an der Düssel Stadtrechte verliehen hat, war ein Nebeneffekt, den wahrscheinlich die nachfolgenden Erzbischöfe erst wichtig gemacht haben, um von ihrer Niederlage ab zu lenken.

Jedenfalls haben die ADFC - Kreisverbände Köln und Düsseldorf entdeckt, dass es mehr Gemeinsamkeiten als Trennendes im Rheinland gibt, und laden zum gemeinsamen Picknick auf dem ehemaligen Schlachtfeld in der Fühlinger Heide ein - natürlich inklusive des Tausches eines Fass Kölsch gegen ein Fass Alt und der Verköstigung der selben.

2016 haben wir den Jahrestag zum ersten Mal gefeiert – und die Tradition eines Wanderpokals begründet, der ab jetzt unter ständiger Verschönerung zwischen den beiden ADFC Kreisverbänden hin- und her wandert. Fortgesetzt werden ebenfalls die „Büttenreden“, in denen die letzten Male viel über die Geschichte(n) der Schlacht, der  Städtefreundschaft und des Bierbrauens zu hören war.

Achtung: wegen der vielen Sternfahrten und anderer Termine müssen wir dieses Jahr unser Picnic in den Juli schieben - nächstes Jahr wollen wir uns wieder näher am Jahrestag treffen...

Wann: Sonntag, der 7. Juli 2019

Startpunkte: Köln, Rheinpegel / Altstadtufer, 12:00 Uhr, Neuss oder Düsseldorf, Stadterhebungsmonument auf dem Burgplatz, 11:30

Was: Mit Rädern und Picknickkörben entlang des Rheins zur Fühlinger Heide, dort von 14:30 bis 16 Uhr Picknick mit Kölsch und Alt, dann gemeinsame Rückfahrt in die beiden rheinischen Metropolen. Rückreise nach Köln in spontanen Kleingruppen per Rad. Z.B. über Chorweiler, Bilderstöckchen, oder per S- Bahn ab  Köln-Blumenberg oder Worringen.

Einkehr

eigenes Picknick mitbringen

Termin

So, 07.07.2019, 12:00 Uhr

Treffpunkt

Rheinpegel / Altstadtufer

Kölner Pegel

50667 Köln

Tourenleitung

Clemens Rott
Telefon: 0163 7723563

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 3.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
55 km
Zusatzkosten:
Bei Rückfahrt mit der Bahn: Fahrkarte. Alternativ Fahrt mit dem Rad.
Schwierigkeitsgrad:
leicht

Veranstaltender Verein

Stand: 05.02.2019, 20:47 Uhr

Zurück

© 2019 ADFC Kreisverband Köln e. V.