KV-Kleve

Der Kreisverband des ADFC-Kleve ist in seiner
Neuordnung noch recht jung. Nicht perfekt, aber
ausbau- und entwicklungsfähig. Es sind
verschiedene Ortsgruppen integriert. Diese
haben unterschiedliche Zielsetzungen, sind
sowohl verkehrspolitisch und im Angebot
geführter Radtouren engagiert.

Ortsgruppe Nordkreis
(Kleve und Umgebung)

Ortsgruppe 
Mittelkreis
(Kevelaer, Weeze, Goch, Uedem)

Ortsgruppe 
Gelderland
(Geldern und Umgebung)

Ortsgruppe Emmerich Rees
(Umgebung Emmerich und Rees)

BV-Tourenportal mehr

Radtourenplanung für 2020

Radtouren des ADFC-Kleve in 2020 hier
Gestartet wird bereits am 7. März mit einem Angebot der "Gelderländer" ; das "Radjahr 2020" endet am 15. November mit einer Tour von Kleve aus. Termine die noch nicht feststehen, werden zeitnah bekannt gegeben.
Die attraktiven Touren ab 25 bis 100 km, sind für nahezu alle Radler geeignet. Die Angebote starten in Geldern, Weeze, Kleve und Grieth; andere Standorte sind noch vorgesehen.

Vollständige Informationen auf den Seiten der jeweiligen Ortsgruppen (Verlinkung oben), in der Frühjahrsausgabe der Mitgliederzeitschrift "Rad am Niederrhein" und aktuell auch in der regionalen Presse.

Touristikmesse Kalkar 2020

Um 10°° Uhr startete pünktlich die Touristikmesse Niederrhein 2020 im Kernwasserwunderland in Kalkar.

Vertreten waren 150 Aussteller, nicht nur aus der Region Niederrhein mit vielen Angeboten zu Freizeit, Sport und Gesundheit. Als ADFC waren wir gut gerüstet und das war auch nötig; unser Stand war nahezu ständig belegt und unsere Mitarbeiter mussten Rede und Antwort zu vielen Problemen im Radfahreralltag, aber natürlich auch zum Radtourismus beantworten. Die Messeleitung hatte für einen reibungslosen Ablauf, aber auch für das leibliche Wohl der Aussteller und der Besucher perfekt gesorgt. Schon bald stellte es sich heraus, dass unsere Erwartungen übertroffen wurden, denn es gab schon die ersten Engpässe beim Infomaterial. Ein gutes Zeichen, denn viele Besucher waren sehr daran interessiert Ihre persönlichen Fragen beantwortet und natürlich auch das entsprechende Material zu bekommen. Wir konnten zudem eine Reihe neuer Mitglieder begrüßen und dürfen sicherlich stolz darauf sein, dass der Stand des ADFC sehr stark frequentiert war und das über die gesamte Messezeit.

So schreibt eine Zeitung heute: Kalkar: Großes Interesse an der Touristikmesse Niederrhein

© 2020 ADFC Kreis Kleve