Was für ein Jahr! Aufbruch Fahrrad, 25 Jahre fahrradfreundliche Stadt, Fahrradklimatest.....

Der ADFC blickt auf ein bewegtes Jahr zurück. Das 25jährige Bestehen der fahrradfreundlichen Stadt haben wir zum Anlass genommen, der Fahrradpolitik auf den Zahn zu fühlen. Höhepunkt war eine Podiumsdiskussion am 26. Juni im Kleistforum. Über 100 Fahrradinteressierte kamen in den Buceriussaal und diskutierten eifrig mit Thomas Semmelmann, Vorsitzender des ADFC NRW, Stadtbaurätin Rita Schulze-Böing, Stadtbaurat Andreas Mentz aus Ahlen und unserem Vorsitzenden Klaus Peter Kappelt. Dabei wurde klar, dass anders als in Ahlen in Hamm ein mutiges Konzept für den Radverkehr fehlt, das dem Rad auch mal Priorität einräumt und dabei möglichst viele Akteure mitnimmt.

Trotzdem bemerken wir im Nachgang der Podiumsdiskussion, dass die Parteien in Hamm das Thema Radverkehr entdeckt haben. Selbst die FDP meldet sich mit Vorschlägen, z.B. für ein Fahrradparkhaus in der östlichen Innenstadt. SPD und CDU haben eine Mobilitätszentrale rund um die Radstation vorgeschlagen- weil es dafür Landesmittel gibt. Die SPD wirbt damit, dass es im neuen Haushalt erstmals einen Posten für Radwegesanierung gibt. Die 150tausend Euro sollen allerdings erstmal komplett für den (dringend nötigen) Ausbau der Adenauerallee verwendet werden.

Wie die Radfahrer die Verkehrslage in Hamm beurteilen, wird sich beim aktuellen Fahrradklimatest zeigen. Die bundesweite Umfrage lief 2018 zum achten Mal. Schon jetzt lässt sich sagen, dass der Klimatest in Hamm ein Erfolg wird. Weit über 400 Radler haben hier mitgemacht, nochmal fast 20 Prozent mehr als 2016 und drei mal so viel wie 2012. Die Ergebnisse werden im Frühjahr veröffentlicht. Wir sind gespannt.

Die Ungeduld der Radler wird größer. Das zeigt auch die anhaltende Resonanz auf den Aufbruch Fahrrad. Das Ziel: 25 Prozent Radverkehr in NRW bis 2025. Die Initiative braucht landesweit 60tausend Unterschriften, damit sich der Landtag damit befasst. In Hamm haben wir schon einen großen Teil dazu beigetragen. Immer wieder haben wir auf Veranstaltungen das Gespräch mit den Hammern dazu gesucht und nicht nur hunderte Unterschriften gesammelt, sondern auch die Erfahrungen, Lob und Kritik der Radler in Hamm.

Hier sind einige Wünsche für 2019:

* mehr Rücksicht auf Radfahrer: wer auf Radwegen oder Schutzstreifen parkt, gefährdet Gesundheit und im Zweifelsfall das Leben von Radlern. Das gleiche gilt fürs Überholen (Mindestabstand 1 Meter 50)

Jeder angefahrene, verletzte oder gar tote Radler ist einer zu viel.

* deswegen wollen wir die Fahrradstreifen der Polizei zurück

* Geld für die  Radwegesanierung: es darf nicht alles in den (nötigen) Ausbau der Adenauerallee fließen

* mehr sichere Fahrradabstellplätze

* endlich Baustart für den Radschnellweg 1

* mehr Engagement für den Radverkehr und keine Lippenbekenntnisse und Feigenblätter

Euer Team vom ADFC-Kreisverband Hamm

Öffnungszeiten des Fahrradbüros

Mittwoch von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

  • Karten- und Helmverkauf, alles rund ums Radfahren.
  • Annahme von gebrauchten Fahrrädern für einen Guten Zweck.

Samstag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

  • Karten- und Helmverkauf, alles rund ums Radfahren.
  •  Annahme von gebrauchten Fahrrädern für einen Guten Zweck.

Von März bis Oktober:

 Freitag von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr 

  • Karten- und Helmverkauf, alles rund ums Radfahren.

Euer Team vom ADFC-Kreisverband Hamm

Den Stadthelm gibt es auch in den Bezirksverwaltungen

Den beliebten Stadthelm erhaltet ihr nicht nur in der ADFC-Geschäftsstelle des Kreisverbandes Hamm e. V., sondern auch in den Bezirksverwaltungen der Stadt Hamm zum Preis von 22,50 €.

Euer Team vom ADFC-Kreisverband Hamm

ADFC-Blog

Liebe ADFC-Aktive in NRW, der Landesverband hat seinen Internetauftritt erweitert. Ab sofort gibt es zusätzlich zu den Webseiten einen eigenen Blog. Auf diesem Blog finden die Leser Artikel zu unterschiedlichen Themen aus dem Bereich Radfahren. Die Texte geben nicht eine offizielle Meinung des ADFC NRW wieder. Es soll vielmehr auch möglich sein, ein Thema aus individueller Sicht darzustellen und darüber zu diskutieren. Alle Blog-Beiträge sind unzensiert und ungefiltert. Die Artikel werden nicht von Vorständen genehmigt. Möchtet Ihr Euch an der Diskussion beteiligen, so ist dies über die Kommentarfunktion zu jedem Artikel möglich und erwünscht. Das ADFC-Blog lebt vom Mitmachen – in diesem Sinne freuen wir uns auf Kommentare, Anregungen und Wünsche!!

Zum Blog:

Die nächsten Touren

Aktuelle Termine

17.01.2019 - 17.01.2020

Keine Ereignisse gefunden.

Aktuelles aus NRW

Neue ADFC-Broschüre „Deutschland per Rad entdecken“

14.01.19
Kategorie: Aktuelles

Die Broschüre ist der ideale Planer für die nächste Radreise. Neu bei der 12. Auflage ist eine...

© 2019 ADFC Kreisverband Hamm e. V.