Wie fahrradfreundlich ist Hamm? Mitmachen beim Fahrradklimatest 2018

Wie fahrradfreundlich ist Hamm? Darüber sollen die Fahrradfahrer selbst abstimmen. Das geht beim diesjährigen bundesweiten Fahrradklimatest.
Beim letzten Test vor zwei Jahren hatte Hamm mit der Note "befriedigend" abgeschnitten und landete unter den mittelgroßen Städten in NRW auf Platz eins. Bundesweit fiel Hamm von Platz drei auf Platz acht.

Größtes Ärgernis waren demnach zugeparkte und schlecht geräumte Radwege.

Bei der Umfrage werden 32 Fragen gestellt, u.a. zur Pflege der Radwege, zur Führung an Baustellen, zu Falschparkern, Abstellanlagen oder Mitnahme in öffentlichen Verkehrsmitteln.
Neu sind Fragen zur Familienfreundlichkeit- z.-B. ob schon kleine Kinder sicher auf Gehwegen fahren können oder ob die Radwege breit genug sind für Fahrradanhänger. Die Umfrage kann bis Ende November online ausgefüllt werden, das dauert etwa fünf Minuten. Die Ergebnisse werden im nächsten Frühjahr veröffentlicht.

www.fahrradklima-test.de

Aufbruch Fahrrad: Volksinitiative für die Verkehrswende auch in NRW

Berlin und Hamburg haben es vorgemacht. Wir wollen gemeinsam in einem landesweiten Interessenverbund unter der Leitung der Radkomm Köln e.V. mit den NRW-ADFC-Kreisverbänden und vielen Umwelt- und Verkehrsverbänden, u.a. BUND, Nabu, Greenpeace, Unterschriften sammeln, um unser Land fahrradfreundlicher zu machen. Mit 9 Zielen im Gepäck versuchen wir 66.000 Unterschriften innerhalb eines Jahres für eine neue, starke Radgesetzgebung zusammen zu bekommen. Großes Ziel sind 25 Prozent Radverkehrsanteil bis 2025.  In Hamm haben wir uns 4.000 Unterschriften für die Volksinititiative als Ziel gesetzt. Die ersten 400 Unterschriften aus Hamm sind da. Bitte helft  mit, unterschreiben kann man bei uns im Fahrradbüro am Südenwall.  Dort gibt es auch Listen, um Verteilen in der Nachbarschaft, unter Kollegen oder im Verein.

https://www.aufbruch-fahrrad.de

Euer Team vom ADFC-Kreisverband Hamm

Öffnungszeiten des Fahrradbüros

Mittwoch von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr

  • Karten- und Helmverkauf, alles rund ums Radfahren.
  • Annahme von gebrauchten Fahrrädern für einen Guten Zweck.

Samstag von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr

  • Karten- und Helmverkauf, alles rund ums Radfahren.
  •  Annahme von gebrauchten Fahrrädern für einen Guten Zweck.

Von März bis Oktober:

 Freitag von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr 

  • Karten- und Helmverkauf, alles rund ums Radfahren.

Euer Team vom ADFC-Kreisverband Hamm

Den Stadthelm gibt es auch in den Bezirksverwaltungen

Den beliebten Stadthelm erhaltet ihr nicht nur in der ADFC-Geschäftsstelle des Kreisverbandes Hamm e. V., sondern auch in den Bezirksverwaltungen der Stadt Hamm zum Preis von 22,50 €.

Euer Team vom ADFC-Kreisverband Hamm

ADFC-Blog

Liebe ADFC-Aktive in NRW, der Landesverband hat seinen Internetauftritt erweitert. Ab sofort gibt es zusätzlich zu den Webseiten einen eigenen Blog. Auf diesem Blog finden die Leser Artikel zu unterschiedlichen Themen aus dem Bereich Radfahren. Die Texte geben nicht eine offizielle Meinung des ADFC NRW wieder. Es soll vielmehr auch möglich sein, ein Thema aus individueller Sicht darzustellen und darüber zu diskutieren. Alle Blog-Beiträge sind unzensiert und ungefiltert. Die Artikel werden nicht von Vorständen genehmigt. Möchtet Ihr Euch an der Diskussion beteiligen, so ist dies über die Kommentarfunktion zu jedem Artikel möglich und erwünscht. Das ADFC-Blog lebt vom Mitmachen – in diesem Sinne freuen wir uns auf Kommentare, Anregungen und Wünsche!!

Zum Blog:

Die nächsten Touren

23.09.2018, 09:00 Uhr
(ADFC-Fahrradbüro)
30.09.2018, 09:00 Uhr
(ADFC-Fahrradbüro)
07.10.2018, 13:00 Uhr
(ADFC-Fahrradbüro)

Aktuelle Termine

Seite 1 von 1 1

21.09.2018 - 21.09.2019

2 Einträge gefunden

06.10.2018, 10:00 Uhr
13.10.2018, 10:00 Uhr

Seite 1 von 1 1

Aktuelles aus NRW

Parking Day in Nordrhein-Westfalen - Übersicht aller ADFC Aktionen

21.09.18
Kategorie: Aktuelles, Presse, Aktionen

Parkplätze werden am 21. September 2018 zu grünen Oasen. Zu diesem Aktionstag, der weltweit am...

© 2018 ADFC Kreisverband Hamm e. V.