Zur Wewelsburg

Große Karte

Download der Tourendaten

Download der GPS-Tracks (2019-01-21_53633547_ADFC-GT-2019-06-30__Wewelsburg.gpx) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay


Beschreibung

Ziel der Tour ist oberhalb des Almetals liegende Wewelsburg, die einzige Dreiecksburg in Deutschland.

Bei einem kurzen Halt am Rietberger Rathaus besteht die Möglichkeit, sich der Gruppe anzuschließen. Interessante Punkte unterwegs sind die Storchenstation in Verlar sowie der Regionalflughafen Paderborn-Lippstadt. Nach einem kurzen Anstieg aus dem Almetal hoch zur Wewelsburg ist die wohlverdiente Mittagspause angesagt. Die Burg beherbergt heute eine Jugendherberge und das Kreismuseum mit interessanten Informationen zur Geschichte, vor allem zur der SS-Zeit. Auf dem Almeradweg geht es weiter nach Büren. Hier lohnt sich ein Blick in die spätbarocke Kirche Maria Immaculata.

Über den Kapellenberg führt die Strecke zum das Schloss Eringerfeld, heute mit gymnasialen Internat. In Bad Waldliesborn können die Radler bei Kaffee und Kuchen noch einmal verschnaufen, bevor gegen 18:30 Uhr Rheda-Wiedenbrück wieder erreicht wird.

Einkehr

ja

Termin

So, 30.06.2019, 09:00 Uhr

Treffpunkt

Reethus Rheda-Wiedenbrück

Mittelhegge 13
33378 Rheda-Wiedenbrück

Tourenleitung

Dieter Hansch

d.hansch(..at..)adfc-guetersloh.de

Telefon: 0171 7820 925

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 4.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
115 km
Höhenmeter:
600 m auf, 0 m ab.
Streckencharakter:
wenige leichte Steigungen, schwer-sportlich
gefahrene Geschwindigkeit:
19-21 km/h
Schwierigkeitsgrad:
schwer
sportlich
Steigung:
hügelig
Tourart:
Tagestour

Veranstaltender Verein

Stand: 30.03.2019, 21:19 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC Kreisverband Gütersloh e. V.