Von der Weser zur Ems

Große Karte

Download der Tourendaten

Download der GPS-Tracks (2019-01-21_53657035_ADFC-GT-2019-06-02_von_der_Weser_zur_Ems.gpx) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay


Beschreibung

Mit dem Zug fahren wir nach Minden an die Weser. Erstes Ziel ist das Wasserstraßenkreuz von Weser und Mittellandkanal, das 1915 in Betrieb genommen wurde und damals das größte seiner Art in Deutschland war. Der Dom und die Fachwerkhäuser, Perlen der Weserrenaissance, prägen die Innenstadt Auf dem Weserradweg erreichen wir Porta Westfalica. Nach einem ordentlichen Anstieg erstreckt sich der Blick vom Kaiser-Wilhelm-Denkmal ins Weserbergland. Die Genussradler können ganz entspannt an der Alten Fähre mit Blick auf Weser und Denkmal die Wartezeit genießen. Durch die Weserwiesen radeln wir zum Weser-Werre-Kuss, dem Zusammenfluss der beiden Flüsse. Am Weserufer legen wir die Mittagspause ein. Bad Oeynhausen, Löhne, Herford sind die weiteren Stationen des heutigen Tages. Hier sind das Museum Martha, sowie die Münsterkirche und das Rathaus sehenswert. Später lädt der Seekrug, am Obersee in BI-Schildesche zu Kaffee und Kuchen ein. Falls die Tour zu beschwerlich wird, kann von Bielefeld aus nach Hause gefahren werden. Ansonsten geht’s über Isselhorst zurück. Das Reethus erreichen wir gegen 19:00 Uhr. Anmeldung beim Tourenguide erforderlich.

Einkehr

ja

Termin

So, 02.06.2019, 08:30 Uhr

Treffpunkt

Bahnhof Rheda-Wiedenbrück

Bahnhofsplatz 14
33378 Rheda-Wiedenbrück

Tourenleitung

Dieter Hansch

d.hansch(..at..)adfc-guetersloh.de

Telefon: 0171 7820 925

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 4.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
105 km
Höhenmeter:
580 m auf, 0 m ab.
Streckencharakter:
wenige leichte Steigungen, schwer
Zusatzkosten:
Bahnfahrt nach Minden
gefahrene Geschwindigkeit:
19-21 km/h
Schwierigkeitsgrad:
schwer
Steigung:
hügelig
Tourart:
Tagestour

Veranstaltender Verein

Stand: 27.02.2019, 21:59 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC Kreisverband Gütersloh e. V.