Die Touren des ADFC Gütersloh

Mit dem ADFC Gütersloh unterwegs
Mit dem ADFC Gütersloh unterwegs - Mühlentour 2009 zwischen Ummeln und Isselhorst

In der Regel handelt es sich um Rundkurse abseits der Hauptverkehrsstraßen. Bei den Tages- und Halbtagestouren besteht normalerweise immer die Möglichkeit zu einer Einkehr. Die Mitnahme einer Trinkflasche mit Wasser und ggfs. auch etwas Nahrung empfehlen wir aber insbesondere bei den längeren Touren. Die Feierabendtouren finden in der Regel ohne Einkehr aber mit kurzen Pausen statt.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Voraussetzung ist ein verkehrstüchtiges Fahrrad. Die Streckenlänge ist bei den Touren jeweils angegeben. Es wird eine Fahrgeschwindigkeit auf ebener Strecke und ohne Wind von ca. 20 km/h angestrebt, sofern keine andere Geschwindigkeit bei den jeweiligen Touren angegeben ist.

Die Touren finden bei angekündigtem Sturm, Gewitter oder Dauerregen nicht statt. Auch aus sonstigen Gründen können Touren - auch kurzfristig - ausfallen oder müssen verschoben werden. Wir bemühen uns die ausfallenden Touren so früh wie möglich auf dieser Seite zu kennzeichnen. Wir empfehlen Ihnen am Vorabend der Tour unsere Internetseite zu prüfen, ob die Tour wie geplant stattfindet.

Datum Titel Länge

Mitglieder-Vorteil

Bei den Touren des Kreisverbands Gütersloh fallen für ADFC-Mitglieder keine Teilnahmegebühren an. Nicht-Mitglieder zahlen bei den Touren des ADFC Gütersloh 4,- Euro als kleine Anerkennung für unsere Dienstleistung. Bei Feierabendtouren erheben wir 2,- Euro.

Mitglied werden

© 2019 ADFC Kreisverband Gütersloh e. V.