Kaiserstraße, endet der Geh- und Radweg im Bereich des Hauptbahnhofes?

Bild 1: Aus Richtung Lindenstraße gibt es einen unbeschilderten rot-grau gepflasterten Geh- und Radweg ohne besondere Kennzeichnungen oder Markierungen.
Bild 2: Im Bereich des Hauptbahnhofes endet der graue Gehweg.
Bild 3: Endet hier auch der Radweg? Ist das ein reiner Gehweg oder ein gemeinsamer Geh- und Radweg? Woran ist das erkennbar?
Bild 4: Einige Meter weiter endet die rote Pflasterung, die Nebenanlage ist im weiteren Verlauf komplett in grau gepflastert. Spätestens hier gibt es nur einen reinen Gehweg. Oder läuft der Geh- und Radweg weiter? Woran ist das erkennbar?
Bild 5: Einige Meter weiter ist die Nebenanlage mittels Zeichen 241 StVO als benutzungspflichtig beschildert. Radfahrer, die im Verlauf vorher wie vorgeschrieben die Fahrbahn benutzt haben und sich auf die Geradeausspur eingeordnet haben, müssen auf die Nebenanlage wechseln um rechts neben den rechtsabbiegenden Kfz geradeaus zu fahren.
 

© 2019 ADFC Kreisverband Gütersloh e. V.