Vortrag zur GPS-Navigation mit Thomas Froitzheim ABGESAGT

06.03.20
Kategorie: Gütersloh
Immer mehr digitale Helfer stehen Radfahrern und Wanderern zur Navigation bereit. In einem von ADFC und Stadt organisierten Vortrag stellt GPS-Experte Thomas Froitzheim verschiedenste Apps und andere Navigationslösungen vor.

Immer mehr digitale Helfer stehen Radfahrern und Wanderern zur Navigation bereit. In einem von ADFC und Stadt organisierten Vortrag stellt GPS-Experte Thomas Froitzheim verschiedenste Apps und andere Navigationslösungen vor.


Der GPS-Vortrag wird aufgrund des Coronavirus nicht am 20. März stattfinden sondern auf einen späteren Termin verschoben. Bereits registrierte Teilnehmer werden informiert, sobald der neue Termin feststeht.

Der GPS-Vortrag wird aufgrund des Coronavirus nicht am 20. März stattfinden sondern auf einen späteren Termin verschoben. Bereits registrierte Teilnehmer werden informiert, sobald der neue Termin feststeht.

Gütersloh. Wie funktioniert die Outdoor-Navigation mit Smartphone und Tablet? Welche Apps berechnen die besten Rad- und Wanderrouten von A nach B? Wo findet man die schönsten Tourenvorschläge? Welche Outdoor-Smartphones eignen sich für den harten Einsatz am Lenker?

Die neue Fahrradsaison steht in den Startschuhen. Wer dabei auch eigene Touren in unbekanntes Terrain plant, bedient sich immer öfter digitaler Helfer wie Smartphone-Apps oder Navigationsgeräten und lässt die Karte auf Papier zu Hause. Aus diesem Anlass laden der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) und Stadt Gütersloh zu einem gemeinsamen Vortrag zur Navigation auf Rad- und Wandertouren ein.

 Eine unübersichtliche Menge von Apps stehen in den App-Stores zur Navigation bereit, viele davon sind jedoch für den Autoverkehr optimiert. „Uns freut es sehr, dass wir mit Thomas Froitzheim Deutschlands bekanntesten GPS-Experte nach Gütersloh holen konnten“, so Daniel Neuhaus, Vorsitzender des ADFC. Froitzheim stellt in seinem Vortrag verschiedene Smartphone-Apps vor, die sich besonders gut zur Navigation auf Rad- und Wandertouren eignen. Die Besucher können Thomas Froitzheim live dabei beobachten, wie er die Apps bedient und die größten Vor- und Nachteile präsentiert.

Daneben gibt er Tipps zur vorherigen Planung der Routen auf dem Tablet, Smartphone oder am heimischen PC. Im Anschluss an seinen Vortrag steht Thomas Froitzheim den Teilnehmern für Fragen und Antworten rund um die GPS-Navigation zur Verfügung.

Der Vortrag findet am Freitag, 20. März ab 19:30 Uhr im DRK-Zentrum an der Kaiserstraße 38 in Gütersloh statt. Aufgrund des großen Interesses bittet der ADFC um Anmeldung bis zum 15. März 2020 hier.

Daniel Neuhaus

Über den ADFC

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit über 190.000 Mitgliedern, der die Interessen von Radfahrern und Fußgängern unterstützt. Zu den Tätigkeitsschwerpunkten zählt Verkehrspolitik, die Durchführung von Radtouren und Verbraucherschutz.

Im Kreis Gütersloh ist der Verein mit einem eigenständigen Kreisverband vertreten. Die ehrenamtlichen Aktiven im Kreisverband Gütersloh bieten jedes Jahr ein Programm mit zahlreichen geführten Radtouren an, die auch für Nicht-Mitglieder offen stehen. Über Info-Stände und Pressemitteilungen werden die Bürger im Kreis Gütersloh zudem über Neuigkeiten rund ums Fahrrad informiert. Mit den Städten und Gemeinden ist der ADFC Gütersloh in intensivem Kontakt und stellt mit der Mängel-Datenbank eine Infrastruktur bereit, um für eine schnelle Beseitigung von Mängeln an Radverkehrsanlagen zu sorgen.

Der Fahrrad-Club ist im Internet sowohl unter www.adfc-guetersloh.de als auch in Facebook unter den Stichwörtern „ADFC Gütersloh“ zu finden.

© 2020 ADFC Kreisverband Gütersloh e. V.