Stukenbrock, Hauptstraße: Benutzungspflicht trotz zahlreicher Einfahrten und Gefälle

Bei der Hauptstraße handelt es sich um die ehemalige B68. Hier gibt es eine Benutzungspflicht mit linksseitiger Freigabe.

Viele Einfahrten, Hauseingänge und Einmündungen machen es gefährlich. Dazu kommt, dass es sich um eine Gefällstrecke handelt und Radfahrer hier eine verhältnismäßig hohe Geschwindigkeit erreichen. Auch linkseitiges Fahren ist erlaubt.

An der Einmündung der Straße Alter Markt (Bild 3) wird der Radweg von der Hauptstraße nach rechts verschwenkt und quert die Straße Alter Markt, die auch als Ein- und Ausfahrt zum Edeka-Markt Buschkühle dient. Die Straße Alter Markt fällt zusätzlich noch steil Richtung Hauptstraße ab.

Laut Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Straßenverkehrs-Ordnung (VwV-StVO), zu § 2, Rand-Nr. 33 die Benutzung von in Fahrtrichtung links angelegten Radwegen in Gegenrichtung „insbesondere innerhalb geschlossener Ortschaften mit besonderen Gefahren verbunden und soll deshalb grundsätzlich nicht angeordnet werden.“

Am 12.05.2012 gab es einen Unfall. Eine 17-jährige Schloß Holterin, die den linken Geh- und Radweg der Hauptstraße befuhr, wurde dabei verletzt.

Am 08.08.2014 ereignete sich erneut ein Unfall. Eine Autofahrerin befuhr die Hauptstraße aus Richtung Augustdorf kommend in Fahrtrichtung Ortsmitte. Als sie nach links in die Lüchtenstraße abbiegen wollte, beachtete sie nicht die Vorfahrt eines 17-jährigen Radfahrers und es kam im Einmündungsbereich zum Zusammenstoß mit dem Jugendlichen. Der ebenfalls aus Augustdorf kommende junge Mann war mit einem Mountainbike vorschriftsmäßig auf dem linken benutzungspflichtigen Geh-/Radweg der Hauptstraße ebenfalls in Richtung Holter Straße unterwegs und wollte die Lüchtenstraße geradeaus überqueren.

Informationen

Status:
Gemeldet
Status vom:
09.08.2014
Gemeldet am:
27.11.2011
Gemeldet von:
Thorsten Beermann
Priorität:
hoch
Kategorie:
  • Benutzungspflicht
  • Hindernis
Bild 1

Bild 1


Bild 2

Bild 2


Bild 3

Bild 3


Bild 4: An der Einmündung Lüchtenstraße kam es zur Kollision zwischen einem rechts abbiegenden Kfz und der Radfahrerin

Bild 4: An der Einmündung Lüchtenstraße kam es zur Kollision zwischen einem rechts abbiegenden Kfz und der Radfahrerin


Bild 5: Nach rechts ist die Sicht gut...

Bild 5: Nach rechts ist die Sicht gut...


Bild 6: Nach links ist die Sicht sehr schlecht. Rechts abbiegende Kraftfahrer schauen nach links und fahren dabei weit in die Furt hinein

Bild 6: Nach links ist die Sicht sehr schlecht. Rechts abbiegende Kraftfahrer schauen nach links und fahren dabei weit in die Furt hinein




© 2020 ADFC Kreisverband Gütersloh e. V.