Harsewinkel, Münsterstraße: Wurzelaufbrüche auf 200m

Wurzelaufbrüche auf dem Radweg der Münsterstraße (B 513) zwischen Im Venne und der Stadtgrenze.

Auf ca. 200m Länge ca. 2-3 teilweise extreme Wurzelaufbrüche im Bereich der Straßenbäume.

Der Radweg wird besonders von Berufspendlern zwischen Harsewinkel und Greffen genutzt, die eine zügige Fahrweise bevorzugen. Das kann besonders im Begegnungsverkehr und bei Dunkelheit gefährlich werden.

Flach wurzelnde Bäume direkt am Radweg sollten verboten werden! Da sind Dauerreparaturen vorprogrammiert.

Dieser Radwegeabschnitt sollte schnellsten den gleichen guten Zustand wie die Bundesstraße erhalten.

Informationen

Status:
Erfasst
Gemeldet am:
05.04.2016
Priorität:
normal
Kategorie:
  • Baulicher Zustand
  • Gefahrenstelle






© 2020 ADFC Kreisverband Gütersloh e. V.