Gütersloh, Neuenkirchener Straße: Gefährliche Fahrradfurt an Kreuzung mit dem Stadtring

An der Ampelkreuzung Neuenkirchener Straße/Stadtring Kattenstroth gibt es durch eine schlecht einsehbare Fahrradfurt eine Gefahrenstelle.

Radfahrer, die aus Richtung Spexard kommend die Neuenkirchener Straße stadteinwärts fahren, müssen die linksseitigen benutzungspflichtigen Radweg benutzen. Ab der Kreuzung mit dem Stadtring Kattenstroth gibt es auch rechtsseitig einen Radweg. Zudem beginnt an dieser Stelle auch der hinter einem Wall geführte Radweg am Stadtring Sundern. Aus den obengenannten Gründen wechseln an der in Bild 1 dargestellten Stelle viele Radfahrer die Straßenseite.

Autofahrer, die vom Stadtring Kattenstroth aus kommend nach rechts in die Neuenkirchener Straße abbiegen möchten, können die Aufstellfläche nur schwer und den sich rechts anschließenden Radweg gar nicht einsehen. Da der Radweg entgegen der eigentlichen Fahrtrichtung benutzungspflichtig ist, kommen hier auch von rechts Radfahrer, die bei einem grünen Signal ohne anhalten die Neuenkirchener Straßen überqueren könnten und somit mit den rechts abbigendenen PKW, die zeitgleich grün haben, kollidieren könnten.

Diese Situation muss durch Schaffung eines größeren Sichtdreiecks oder durch deutlichere Markierungen entschärft werden.

Im März 2012 wurde der Pflanzenbewuchs zurückgeschnitten und die Sicht hat sich bereits gebessert. Zu befürchten ist, dass im Laufe der Wuchsperiode das Sichtfenster erneut zuwächst. Aus diesem Grund haben wir die Mangelmeldung auf Priorität niedrig heruntergestuft, sie jedoch noch nicht als erledigt gekennzeichnet.

Im August 2012 wurden die nachgewachsenen Pflanzen erneut zurückgeschnitten.

Informationen

Status:
In Bearbeitung
Status vom:
02.09.2012
Gemeldet am:
17.10.2011
Gemeldet von:
Frau Bultmann, Ulrike Diekmeyer, Meinolf Körkemeier
Priorität:
niedrig
Kategorie:
  • Gefahrenstelle
Zuständigkeit: Stadt Gütersloh
Bild 1: Sicht stadteinwärts vom Radweg der Neuenkirchener Straße

Bild 1: Sicht stadteinwärts vom Radweg der Neuenkirchener Straße


Bild 2: Sicht vom Stadtring Kattenstroth, der Radweg lässt sich nicht einsehen

Bild 2: Sicht vom Stadtring Kattenstroth, der Radweg lässt sich nicht einsehen


Bild 3: Nach dem Zurückschneiden aus ähnlicher Perspektive wie Bild 1

Bild 3: Nach dem Zurückschneiden aus ähnlicher Perspektive wie Bild 1


Bild 4: Nach dem Zurückschneiden aus ähnlicher Perspektive wie Bild 2

Bild 4: Nach dem Zurückschneiden aus ähnlicher Perspektive wie Bild 2


Bild 5

Bild 5




© 2020 ADFC Kreisverband Gütersloh e. V.