Aktuelles aus dem Landesverband

ParkingDay und globaler Klimastreik

02.09.19
Kategorie: Aktuelles

ParkingDay 2018 Foto: ADFC MS


Am Freitag, 20. September 2019, findet der jährliche Aktionstag zum Internationalen ParkingDay statt. Außerdem hat Fridays for Future für diesen Tag den dritten globalen Klimastreik ausgerufen.

Am Freitag, 20. September 2019, findet der jährliche Aktionstag zum Internationalen ParkingDay statt. In vielen Städten in NRW sind Aktionen zum ParkingDay im Rahmen der ADFC-Kampagne #MehrPlatzFürsRad geplant. Der Parking Day bietet die Gelegenheit, um den städtischen Raum neu zu denken. Es geht darum, den wertvollen Raum, den Parkplätze im öffentlichen Straßenraum einnehmen, in Frage zu stellen und modellhaft umzuwidmen. So entstehen Orte der Begegnung und der Kommunikation zwischen Menschen, z.B. durch eine Nutzung als Parkplatz-Café, grüne Oase, Pflanzinsel, Spielfläche für Kinder oder ähnliches. Es beteiligen sich Künstler, Aktivisten und alle, die sich lebenswertere Städte wünschen. Die kreativen Aktionen rund um den Parking Day sollen verdeutlichen, dass mehr Lebensqualität für alle entsteht, wenn für die Stadt- und Verkehrsplanung wieder der Mensch das Maß der Dinge ist und nicht das Auto.

Am 20. September will das Klimakabinett seine Maßnahmen bekannt geben und Fridays for Future ruft den dritten globalen Klimastreik aus. Der globale Klimastreik wird offiziell vom ADFC-Bundesverband unterstützt. In vielen Städten und Gemeinden sind der örtliche ADFC und Fridays For Future bereits vernetzt, so dass zum Teil vor Ort gemeinsame Aktionen geplant sind.

Auch der Allgemeine Deutsche Fahrradclub in Nordrhein-Westfalen ist in zahlreichen Städten aktiv. Auf unserer Internetseite finden Sie im Vorfeld eine Übersicht, welche Aktionen in NRW geplant sind.

 

 


© 2019 ADFC Kreisverband Gütersloh e. V.