Aktuelles aus dem Landesverband

45 Prozent mehr - Fahrradklima-Test mit neuer Rekordbeteiligung

12.12.18
Kategorie: Aktuelles, Verkehr, Kreisverbände

Bundesweit konnte der Fahrradklima-Test viele Menschen mobilisieren. Quelle: ADFC


NRW verzeichnet ein PLUS von 45 Prozent! Es zeigt deutlich: Das Fahrrad ist wichtiger denn je!

Am 30. November ist der ADFC-Fahrradklima-Test mit einem starken Ergebnis für NRW zu Ende gegangen. Die Beteiligungszahlen sind in diesem Jahr deutlich angestiegen. Bundesweit haben 170.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer über das Radklima und das Angebot zum Thema Fahrrad in ihrer Stadt abgestimmt.

NRW konnte tatsächlich 41.336 Bewertungen beisteuern und verzeichnet damit ein Plus von über 45 Prozent im Vergleich zur letzten Erhebung in 2016, bei der sich 28.504 Radfahrende beteiligten. Wir danken allen, die an der weltweit größten Befragung zum Radfahrklima teilgenommen haben.

Die genaue Auswertung - welche Städte es in NRW in die Wertung geschafft haben - ist im Dossier des ADFC vermerkt. Leider existiert hier noch nicht die Endversion mit Stand 30. November. Sie ist aktuell in Arbeit. Vier Städte in der Größenordnung 50-100.000 Einwohner haben es leider nicht in die Wertung geschafft: Ahlen, Willich, Stolberg und Eschweiler.

Alle sind nun auf die Ergebnisse gespannt, die im kommenden Jahr veröffentlicht werden. Erst dann werden wir sehen, wie fahrradfreundlich unsere NRW-Kommunen wirklich sind und ob sich Münster, Hamm, Bocholt und Wesel auf den Spitzenplätzen halten können.


© 2018 ADFC Kreisverband Gütersloh e. V.