Die Kandidat*innen zur Kommunalwahl im Check des ADFC

Die Wahlprüfsteine des ADFC Gütersloh - vollkommen digital erfasst von fast 30 Kandidat*innen und ausgewertet vom 6-köpfigen ADFC-Bewertungs-Team

Was möchten die Kandidat*innen und Amtsinhaber für ein Bürgermeister- oder das Landrats-Amt im Kreis Gütersloh beim Thema Radverkehr bewegen?

Aus neun Hauptfragen mit bis zu vier Unterfragen besteht unser Fragebogen mit Wahlprüfsteinen, den wir Mitte Juli an alle 33 uns bekannten Kandidaten*innen geschickt haben. Die erfreuliche Zahl an Rückläufern: 26! Man erkennt auch hier: Das Thema Radverkehr ist bei fast allen Kandidat*innen als wichtiges Thema angekommen - querbeet durch alle Parteien.

Wahlprüfsteine zum Download

Viel Arbeit erwartet das sechsköpfige Bewertungsteam des ADFC, die die Antworten der Kandidaten unabhängig voneinander bewerten. Wie fahrradfreundlich fallen die einzelnen Antworten aus? Die Abstufung folgt dem Schulnotensystem. Die Top-Note 1 gibt es für eine Antwort, die voll auf Linie des ADFC liegt oder konkrete, kreative Ideen formuliert. Die Note 6 lässt eine klare Anti-Fahrrad-Haltung vermuten. Der Verweis auf fehlende Zuständigkeit wird gern genutzt und führt bei den meisten Kandidaten zur Note 3 oder 4 für die entsprechende Einzelfrage. Denn es gilt natürlich: Auch bei formaler Nicht-Zuständigkeit kann man sich für ein Thema massiv einsetzen, wie auch andere Kandidaten beweisen. Manchmal können schon wenige Telefonate ausreichen, um eine Ampelschaltung zu verbessern oder ein Geschwindigkeitslimit einzurichten.

Die bis zu fünf Noten für jede einzelne Kandidatenfrage sind anschließend zusammengeführt worden. Ein Mittelwert über die Einzelnoten sorgt dafür, dass mögliche persönliche Präferenzen für den ein oder anderen Kandidaten ausgeglichen werden. Diese so gebildete Durschnittsnote für jede einzelne Kandidatenfragen finden Sie auf den verlinkten Detailseiten.

Im Menü links finden Sie unter dem Menüpunkt Kreis Gütersloh die Kandidaten für das Landratsamt.

Die Kandidat*innen für jede Kommune im Vergleich

Die Bürgermeisterkandidat*innen für die Städte Gütersloh, Halle, Harsewinkel, Herzebrock-Clarholz, Rheda-Wiedenbrück Steinhagen, Verl und Versmold finden sie dort ebenfalls.

In Langenberg, Schloß Holte-Stukenbrock und Werther haben wir versehentlich nicht alle Kandidaten befragt und daher jeweils nur einen Wahlprüfstein zurückerhalten. Aus diesem Grund haben wir diese drei Kommunen auf einer Seite zusammengefasst.

© 2020 ADFC Kreisverband Gütersloh e. V.