Umspannwerk Recklinghausen

Große Karte

Download der Tourendaten

Download der GPS-Tracks (2018-04-22_Umspannwerk.gpx) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay


Beschreibung

Link:

                       Umspannwerk Recklinghausen

Tourenverlauf:
Durch Wald und Feld geht es am Schloss Herten und Zeche Ewald vorbei auf den Panoramaweg der Hohewardhalde. Über die Drachenbrücke fahren wir zum Umspannwerk.
Nach der Pause im Umspannwerk radeln wir am Kanal entlang über die Schleuse in Crange am Alten Fritz vorbei und durch die Resser Mark zurück nach Buer.

Achtung: Nur für Frauen!

Die GPX-Datei ist von der Tour am 22.04.2018

Weitere Informationen

Es wird für Teilnehmer/innen kein Tourengeld erhoben. Achtung: Ausstellungseintritt 4,00 - 5,50 €

Während der Aktion Stadtradeln 2019 wird vom ADFC GE auf die Teilnahmegebühren der Nichtmitglieder verzichtet.

Termin

Sa, 25.05.2019, 10:00 Uhr

Treffpunkt

45894 Gelsenkirchen-Buer, Goldbergstr. 12 - 45

Tourenleitung

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 0.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
35 km
Zusatzkosten:
Ausstellungseintritt 4,00 - 5,50 €
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schotter / Unbefestigt
Schwierigkeitsgrad:
leicht
Steigung:
flach
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Industriekultur
Stadt
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 03.06.2019, 10:00 Uhr

Zurück

© 2019 ADFC Kreisverband Gelsenkirchen e. V.