Umbaupläne Bochumer Straße

04.06.19
Kategorie: Aktuelles

Konzeptideen für die Verbesserung der Radwegesituation

Im Zuge der Revitalisierung  des Stadtquartiers  in Ückendorf soll  die einstige „Prachtstraße“  zwischen Junkerweg und Virchowstraße umgestaltet werden (geplanter Baubeginn 2021). Grundsätzlich soll auch der Radverkehr in diesem Teil der Bochumer Straße attraktiver werden. Beidseitig der Straße sollen 2,50m breite Geh- und Radwege enstehen, zusätzlich auf der südwestlichen Seite 2,5m breite „Multifuntionsflächen“. Die Haltestelle Wissenschaftspark soll vor das Justizzentrum verlagert werden. Durch umfangreiche Umgestaltungs- und Abrissmaßnahmen in diesem Bereich soll die Anbindung an das lokale und regionale Fahrradwegenetz gewährleistet werden.

weitere Informationen: Neugestaltung des Straßenraums


© 2019 ADFC Kreisverband Gelsenkirchen e. V.