Willkommen beim ADFC-Essen

Der ADFC ist ein bundesweit agierender Radfahrverband mit etwa 160.000 Mitgliedern. Das gemeinsame Ziel besteht darin, dass Radfahren in seiner gesamten Bandbreite zu fördern. Als Mitglied unterstützt man die Arbeit des ADFC sowohl bundesweit als auch lokal vor Ort. Die Mitgliedschaft beinhaltet aber noch weitere Vorteile, alles Nähere erfährt man unter www.adfc.de.

Als Verkehrsclub kann der ADFC seinen Mitgliedern einen umfangreichen Service bieten, welcher im Mitgliedsbeitrag enthalten ist. Dazu gehören beispielsweise:

  • Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung (mit Selbstbeteiligung) für alle, die mit dem Fahrrad, dem Öffentlichen Personenverkehr oder zu Fuß unterwegs sind
  • ADFC-Pannenhilfe Mehr dazu... (als PDF)
  • Vergünstigte Fahrrad-Diebstahlversicherung
  • Bezug der "Radwelt", dem bundesweiten ADFC-Magazin
  • Auf Wunsch Bezug des monatlich erscheinenden eRundbriefs mit aktuellen Informationen des ADFC-Essen

Der Jahresbeitrag beträgt für Einzelmitglieder 56,00 Euro, die Mitgliedschaft für Familien kostet 68,00 Euro im Jahr.

Der ADFC Essen wurde 1984 gegründet. Ein maßgeblicher Tätigkeitsschwerpunkt ist die Radverkehrspolitik, erklärtes Ziel ist dabei eine fahrradfreundlichere Ausgestaltung von Straßen und Wegen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Ausrichtung geführter Fahrradtouren für Jedermann. Die Termine hierzu sind neben dem Fahrradkalender auch dem Internetportal des ADFC-Essen zu entnehmen. Mehrfach im Jahr erscheint per Email der eRundbrief, der auch von Nicht-Mitgliedern abonniert werden kann.

Direkt vor Ort erreicht man den ADFC im „Verkehrs- und Umweltzentrum“ (VUZ), welches sich in der nördlichen Innenstadt am Kopstadtplatz 12 in der „Kopstadtpassage“ befindet (geöffnet Mittwoch & Freitag von16:00 bis 18:00 Uhr, ausgenommen in den Schulferien). Im VUZ finden auch regelmäßig an jedem 1. Freitag im Monat um 19:30 Uhr die gemeinsamen Radlertreffen von ADFC und EFI statt, wozu auch Nichtmitglieder immer willkommen sind. Das VUZ ist im übrigen Geschäftsstelle und Treffpunkt weitere Verbände, derzeit sind dies der VCD (anzutreffen donnerstags von 16:00 bis 18:00 Uhr). der BUND sowie der „Runde UmweltTisch Essen“ (RUTE).

Der ADFC trifft sich an jeden 1. Freitag im Monat um 19.30 Uhr zusammen mit der EFI zu den Radlertreffen, um in zwangloser Atmosphäre alle möglichen Themen rund ums Radfahren auszutauschen und Aktivitäten zu besprechen. An diesen Treffen können selbstverständlich alle Radlerinnen und Radler teilnehmen, also auch Nichtmitglieder. Vielleicht schauen sie einfach mal unverbindlich rein.

Stand März 2017

© 2017 ADFC Kreisverband Essen e. V.