Willkommen beim ADFC-Essen

Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) wurde 1979 gegründet und ist ein bundesweit organisierter Verband von über 155.000 Radlerinnen und Radler, die das Ziel verfolgen, den Verkehr fahrradfreundlicher zu gestalten. Als Verkehrsclub kann der ADFC seinen Mitgliedern einen umfangreichen Service bieten, welcher im Mitgliedsbeitrag enthalten ist. Dazu gehören beispielsweise:

  • Haftpflicht- und Rechtsschutzversicherung (mit Selbstbeteiligung) für alle, die mit dem Fahrrad, dem Öffentlichen Personenverkehr oder zu Fuß unterwegs sind
  • ADFC-Pannenhilfe Mehr dazu... (als PDF)
  • Vergünstigte Fahrrad-Diebstahlversicherung
  • Bezug der "Radwelt", dem bundesweiten ADFC-Magazin
  • Essener Mitglieder erhalten zusätzlich einen Rundbrief mit aktuellen Hintergrudinformationen aus der Region
  • Auf Wunsch Bezug des monatlich erscheinenden eRundbriefs mit aktuellen Informationen des ADFC-Essen

Der Jahresbeitrag beträgt für Einzelmitglieder 56,00 Euro, die Mitgliedschaft für Familien kostet 68,00 Euro im Jahr.

Den ADFC in Essen gibt es seit 1984, hat also gerade sein 30-jähriges Bestehen feiern können. Ein Schwerpunkt ist die Verkehrspolitik, das Hauptaugenmerk gilt dabei der radfahrgerechten Ausgestaltung von Straßen und Wegen. Gemeinsam mit der Essener Fahrrad-Initiative (EFI) werden Gespräche mit Politik und Verwaltung geführt sowie entsprechende Stellungnahmen abgegeben. Monatlich gibt der ADFC-Essen den eRundbrief mit aktuellen Infos heraus, zweimal im Jahr erscheint zudem ein Mitglieder-Rundbrief mit detaillierten Informationen.

Weiterer Schwerpunkt ist die Ausrichtung von Radtouren für Jedermann/ -frau, die Termine hierzu sind einem jährlich neu erscheinenden Flugblatt, dem Mitglieder-Rundbrief sowie dem kostenlos bei Fahrradhändlern usw. ausliegenden Essener Fahrrad-Kalender der Stadt Essen zu entnehmen. Darüber hinaus werden themenbezogene Projekte Aktionen, Infostände und etliches mehr durchgeführt.

Die Geschäftsstelle des ADFC befindet sich im "Verkehrs- und Umweltzentrum" in der nördlichen Innenstadt in der "Kopstadtpassage" / Kopstadtplatz 12. Hier bietet der ADFC gemeinsam mit der EFI jeden Mittwoch und Freitag zwischen 16.00 und 18.00 Uhr Beratung rund ums Fahrrad an. In den Schulferien bleibt die Geschäftsstelle geschlossen.

Zudem trifft sich der ADFC jeden 1. Freitag im Monat  ab 19.30 Uhr zusammen mit der EFI, um in zwangloser Atmosphäre alle möglichen Themen rund ums Radfahren auszutauschen und Aktivitäten zu besprechen. Zu diesen Aktiventreffen laden wir ganz herzlich ein.

(Stand Januar 2016)

© 2017 ADFC Kreisverband Essen e. V.