Unsere nächste Radtour

Radkultur Tour - Auf Reifenbreite durch's Revier


Beschreibung

Mehrtägige Radtour quer durch das einem stetigen Wandel unterliegende Ruhrgebiet von gestern, heute und morgen. Mit vielen Besichtigungen, Vorträgen und Gesprä­chen vor Ort

Route: Dortmund – Witten – Hattingen – Bochum – Gelsenkirchen – Essen/Nord – Bottrop – Oberhausen – Duisburg – Mülheim – Essen/Süd

Befahren werden viele grüne Wege, aber auch Stadtstraßen.

Streckencharakteristik: von flach bis sehr hügelig, von Asphalt bis Schotter ist alles dabei. Empfohlen wird daher ein Tourenrad mit mindestens 7 Gängen und breiteren Reifen

Übernachtung in guten bis einfachen Hotels & Seminarhäusern; inklusive Gepäck­transfer!

Veranstalter: Arbeiterwohlfahrt Essen, Pferdemarkt 5, 45127 Essen, in Kooperation mit dem ADFC-Essen, Tourleiter Maicl Placzek und Jörg Brinkmann
Infos und Anmeldung: Maicl Placzek, 0201 / 1897-421, www.awo-essen.de

Weitere Informationen

Teilnahme kann als Bildungsurlaub nach §9 AwoG erfolgen

Treffpunkt: Sonntag 20. August nachmittags am S-Bahnhof Bochum-Langendreer (S1)
Zielort: Samstag 26. August spätnachmittags am Essener-Hauptbahnhof

Termin

So, 20.08.2017, 12:00 Uhr bis
Sa, 26.08.2017, 17:00 Uhr

Treffpunkt

S-Bahnhof Bochum-Langendreer (S1)

Toureigenschaften

Zusatzkosten:
Teilnahmebeitrag pro Person: DZ 400 € / EZ 520 €
gefahrene Geschwindigkeit:
< 15 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schotter / Unbefestigt
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Steigung:
hügelig
Tourart:
Mehrtagestour
Umfeld:
Flussradweg
Industriekultur
Stadt
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Mäßiger Autoverkehr
Zielgruppe:
Kulturtour

Veranstaltender Verein

Stand: 14.02.2017, 09:37 Uhr

Zurück

© 2017 ADFC Kreisverband Essen e. V.