Unsere nächste Radtour

Baustellen-Radtour I.


Beschreibung

Traditionelle Radtour mit Stopps an vielen interessanten Objekten mit Erläuterungen vor Ort von Bau- und Umweltdezernentin Simone Raskop und Bau- und Verkehrsausschussvorsitzenden Rolf Fliß

Angefahren werden Großbaustellen u.a. der Funke-Medien-Gruppe in der Innenstadt, dann weiter über den Krupp-Park-Süd zum künftigen Thelen-Quartier 51 mit Infos zur Wasserhaltungs-Zeche Amalie-Sälzer, zum IKEA-Umzug, zur Bahnhopfstangente. In Altendorf geht es um die bauliche Situation der Gesamtschule Bockmühle, in Borbeck um Projekte wie der Umbau des Hallenbades. Zurück über Gruga-Radweg mit Abstecher zum Allbau-Großprojekt Cra­nacher Höfe, Abschluss an der Großbaustelle der Messe Essen inkl. Besichtigung des neuen Foyers

Dauer 4 Std., Änderungen vorbehalten

Dieses Mal geht es in den Essener Westen und Nordwesten.

Termin

So, 22.04.2018, 11:00 Uhr

Treffpunkt

Essen-Rüttenscheid, Rüttenscheider Platz (am Marktbrunnen)

Tourenleitung

Rolf Fliß
Telefon: 0201 / 42 18 02

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 0.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
25 km
gefahrene Geschwindigkeit:
< 15 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Schotter / Unbefestigt
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Steigung:
hügelig
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Stadt
Verkehrsbelastung:
Mäßiger Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 22.02.2018, 10:14 Uhr

Zurück

© 2018 ADFC Kreisverband Essen e. V.