Unsere nächste Radtour

Atempause-Radtour die V.


Beschreibung

Die Tour führt zunächst zum Standort einst bedeutender Zechen nordöstlich der Innen­stadt und in Frillendorf. Weiter geht die Fahrt nach Kray, wo noch viel von der Zeche Bonifacius zu sehen ist. Noch mehr erhalten ist von Zeche Zollverein — die Tour bietet insgesamt vier Fördergerüste! Selbst in der Kirche St. Nikolaus, in deren Gemeindegebiet das Weltkulturerbe liegt, befinden sich einige Erinnerungen an den Bergbau. Dort hält Pfarrer Norbert Linden die abschließende Andacht.

Die Rückfahrt erfolgt individuell.

Länge ca. 15-20 km, Fahrzeit ca. 2 Std.

Termin

So, 12.08.2018, 15:00 Uhr

Treffpunkt

Essen-City, Willy-Brandt-Platz (gegenüber Hbf)

Tourenleitung

Hilmar von dem Bussche

h.bussche(..at..)gmx.de

Telefon: 0201 / 430 92 49

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 0.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
20 km
gefahrene Geschwindigkeit:
< 15 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Steigung:
hügelig
Tourart:
Halbtagestour
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

Stand: 20.02.2018, 17:32 Uhr

Zurück

© 2018 ADFC Kreisverband Essen e. V.