Fahrradmesse Essen 2017

13.02.17

Mit bewachter kostenloser Abstellmöglichkeit

Vom 16. bis 19. Februar 2017 findet in der Messe Essen wieder die alljährliche „Fahrrad Essen“ statt. Etwa 240 Aussteller präsentieren auf in den Hallen 4, 6 und 7 (neu!) wieder ihre Produkte und Dienstleistungen rund ums Rad. Der NRW-Landesverband des ADFC befindet sich wie im Vorjahr in Halle 4 (Stand 4A 30). Eine Tageskarte kostet 9,- € (VRR-Kombiticket 12,50 €) und ist auch gültig für die parallel laufende Messe „Reise+Camping“. ADFC-Mitglieder haben bei Vorlage ihres Mitgliedsausweises ermäßigten Eintritt und bezahlen nur 7,- €.

Am Donnerstag, 16. Februar veranstaltet die AGFS parallel zur Messe wieder einen Fahr­radkongress. Themenschwerpunkt ist dieses Mal der 200-jährige Geburtstag des Fahrra­des. Dabei wird nicht nur auf die bisherige Entwicklung zurückgeblickt, wie gewohnt wird man sich auch mit zukunftsweisenden Themen des Radverkehrs auseinandersetzen. Erwartet werden wieder etwa 500 Teilnehmende, womit der AGFS-Kongress eine der bedeutendsten Veranstaltungen über Zukunfts- und Nahmobilität in Deutschland ist.

Für die mit dem eigenen Rad anreisenden Messe- und Kongressbesucher besteht trotz der umfangreichen Bauarbeiten rund um die Messe wie in den Vorjahren die Möglichkeit, kostenlos das Fahrrad bewacht abstellen zu können. Der entsprechende Abstellplatz befindet sich in diesem Jahr an der Norbertstraße / Ecke Lührmannstraße in Höhe des Messehauses West (links neben dem Treppenaufgang zum Messehaus West, parallel zur U-Bahn-Haltestelle).

Jörg Brinkmann


© 2017 ADFC Kreisverband Essen e. V.