Aktuelles

Kurs Radfahren lernen

15.04.19
Kategorie: Aktionen, Aktuelles, Duisburg, Seminar

Mit Schritt und Tritt zum Radfahren

Harald Höbusch und Simone Klinner vom ADFC sind Fahrrad-Fahrlehrer in Duisburg. Sie bringen Erwachsenen das Fahrradfahren bei.

Fahrradfahren, das kann doch jeder. So das Vorurteil das ihnen immer wieder begegnet. Ein Irrglaube der sich hält. Genau wie sich der Analphabetismus trotz Schulpflicht auch in Deutschland hält, so ist auch die „Kulturtechnik“ Fahrrad zu fahren, nicht allen geläufig.

Die Fahrradprofis kennen die Gründe: „Wenn die Eltern das Fahrradfahren in der Großstadt für zu Gefährlich erklärten oder die Körpergröße für das erste Fahrrad noch nicht ausreichte ist schnell der Anschluss verpasst. Manchmal fehlte schlicht das Geld. Erst wenn die Kinder oder die Enkel zur Fahrradtour auffordern, kommt die Scham etwas fast selbstverständliches nicht zu können. Dann kommen Sie zu uns und wollen das Radfahren lernen“, führt Simone Klinner aus,

Hinzu kommen die Gestürzten. Die Leute, die sich nach einem Unfall nicht wieder auf das Fahrrad trauen.
Für beide Gruppen ist es wichtig das Vertrauen zum Fahrrad zu finden. Damit dies möglich wird, werden erst einmal die Pedale demontiert. „Wir laufen mit dem Rad“ Simone Klinner zeigt eine der ersten Übungen. Schritt für Schritt geht es voran.
Und wenn die Teilnehmer*innen erst einmal Rollen und die Beine eine Zeitlang in der Luft sind, dann ist es fast geschafft. Auf die Schritte folgen die Tritte. Die Pedale werden wieder montiert. Das sichere Bremsen und die Handzeichen wollen auch eingeübt werden. Wer will nimmt an den ersten Ausflügen teil.“

In der Gruppe auf dem sichtgeschützten Schulhof, verliert sich die Scham schnell.

Warum die Frauen häufig unter sich bleiben? Harald Höbusch mutmaßt, dass es Männern schwerer fällt ihr Manko zuzugeben. Der Mann versteckt sich hinter dem Autolenkrad und ist sich sicher, dass dies zur Fortbewegung reicht. So wird es häufig eine lustige Frauenrunde, die ihre ersten Fahrversuche und  Runden drehen.  Auch unter den Frauen haben die meisten einen Führerschein. Nur die besonderen Regeln, die für den Radverkehr gelten, müssen erklärt werden.

Der nächste Kurs ist am 11./12. und 18./19. Mai in Duisburg-Rheinhausen. Schnelles Anmelden ist wichtig. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt. Anmeldung jetzt über die VHS Duisburg Kurs WR6602 Tel: 02065-9058475

Informationen oder Termine für größere Gruppen gibt Harald Höbusch unter 015221631128


© 2019 ADFC Kreisverband Duisburg e. V.