Aktuelles

Fahrradständer des Jahres

13.05.19
Kategorie: Aktionen, Duisburg, Verkehr, Aktuelles

Multitalent, auch für LKW-Reifen ungeeignet. © Jörg Walther


Duisburg sucht noch bis zum 31.08.2019

Der ADFC Duisburg wird lokale Einzelhändler auszeichnen, die ihrer Rad fahrenden Kundschaft vorbildliche Abstellmöglichkeiten für das Fahrrad anbieten, damit Zumutungen wie diese eines Tages der Vergangenheit angehören.

Mit erfreulicher Presseresonanz wurde der Aufruf Ende März gestartet und im April erhielten Zentralen und Marktleitungen von gut 200 Duisburger Verbrauchermärkten unser Schreiben, in dem Beratung und Kooperation angeboten und per Merkblatt konkrete Handlungsempfehlungen gegeben werden.

Dass bisher noch nicht allzu viele Nominierungen eingingen, mag allerdings kaum überraschen. Nachvollziehbar ist hingegen die häufig gestellte Frage, warum denn nicht der umgekehrte Weg gegangen und besonders schlechte Ständer mit einem Negativpreis ausgezeichnet werden. Nun, ja... die Konkurrenz wäre äußerst hart.

Sagen Sie uns also weiterhin, bei welchem Händler Sie gerne Ihr Rad abstellen. Schicken Sie uns dazu bis 31.08.2019 Ihren Vorschlag unter dem Stichwort „Fahrradständer 2019“ mit einer Begründung und gerne auch Foto per Email an fahrradfreundlich@adfc-duisburg.de oder Brief (Mülheimer Str. 91, 47058 Duisburg) mit dem Stichwort „Fahrradfreundlich“. Eine Jury wird aus den Einsendungen den “Fahrradfreundlichen Händler” auswählen und den Preisträger mit einer Urkunde öffentlichkeitswirksam ehren.


© 2019 ADFC Kreisverband Duisburg e. V.