Aktuelles

ADFC-Fahrradklima-Test 2020

03.09.20
Kategorie: Aktionen, Aktuelles, Duisburg, Verkehr

Ab sofort können Radfahrer*innen wieder bewerten, wie fahrradfreundlich ihre Stadt ist. Die Umfrage läuft bis Ende November.

Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub will es wieder wissen: Wieviel Fahrrad steckt in Duisburg? Und was hat sich seit der letzten Erhebung vor zwei Jahren getan?

Ab sofort und bis zum 30. November 2020 findet bundesweit der ADFC-Fahrradklima-Test statt. Dabei geht es auch bei uns in Duisburg wieder um die Frage: Wie ist es um die Fahrrad-Infrastruktur in unserer Stadt bestellt? Was wird in Duisburg überhaupt zum Thema „Fahrrad" angeboten? Und was hat sich seit der letzten Erhebung vor zwei Jahren getan?

In der weltweit größten Befragung zum Thema Radverkehr werden die Duisburgerinnen und Duisburger über einen Online-Fragebogen um eine Einschätzung gebeten, welchen Stellenwert das Thema Radverkehr in unserer Stadt hat und wie „fahrradfreundlich“ z. B. das öffentliche Verkehrsnetz gestaltet wurde.
Duisburg hat beim letzten Fahrradklima-Test vor zwei Jahren mit der Schulnote 4,33 den viertletzten Platz unter den Städten bis 500.000 Einwohner belegt. Einzig bei Fahrradverleihsystemen wurde die Stadt befriedigend bewertet. Besonders die schlechte Führung an Baustellen und die insgesamt zu schmalen Radwege erhielten ein Ungenügend.

Ihr könnt nun den ADFC-Fahrradklima-Test nutzen, um die Situation des Radverkehrs zu bewerten und Hinweise für Verbesserungen zu geben. Wir sind gespannt, wie Duisburg aus Sicht der Radfahrerinnen und Radfahrer beim ADFC-Fahrradklima-Test abschneidet und wie sich die bereits umgesetzten Projekte auf die Bewertung auswirken.

Die Umfrage findet über die Internetseite fahrradklima-test.adfc.de statt. Die Ergebnisse werden im Frühjahr 2021 präsentiert.


© 2020 ADFC Kreisverband Duisburg e. V.