Entdecken sie mit dem ADFC ihre neue Heimatstadt Düsseldorf

Willkommens-/Neubürgertouren – Düsseldorf kennenlernen bei einer Mischung aus Radtour und Tourismus. Auf dem Weg zum und vom Flughafen oder dem Südpark fahren wir auf Wegen ohne oder mit nur wenig Autoverkehr, zeigen Sehenswürdigkeiten und interessante Punkte und erzählen etwas über Düsseldorf und die rheinische Geschichte.

Nordtour (23km):
Apollo-Platz, Hofgarten, Rheinufer, Nordpark/Aquazoo, Messe/Arena, Lantz'scher Park, Flughafen, Unterrath, Golzheim, Theodor-Heuss-Brücke, Niederkassel, Rheinwiesen, Rheinkniebrücke, Apollo-Platz

Südtour (23 km):
Apollo-Platz, Burgplatz, Oberkasseler Brücke, Rheinwiesen, Rheinkniebrücke, Medienhafen, Kardinal-Frings-Brücke (Südbrücke), Südfriedhof, Uni, Südpark und Volksgarten, entlang der Düssel, Ständehaus (K 21), Bergischer Löwe, Apollo-Platz.

Südtour (Alternative 25km):
Apollo-Platz, Burgplatz, Medienhafen, Lausward/Hamm, Kardinal-Frings-Brücke (Südbrücke), Südfriedhof, Uni, Botanischer Garten, Eller Schloß und Park, Tunnelplatte A46, Südpark und Volksgarten, entlang der Düssel, Apollo-Platz.

Osttour (27 Km):
Apollo-Platz, KÖ, Müllverbrennungsanlage Flingern, ex Gerresheimer Glashütte (geplantes Glasmacherviertel), Gerresheim-Mitte (St. Magareta, Alter Markt), Rheinische Kliniken, Grafenberger Wald, Wildpark, Rennbahn, Rochusclub, Düsseltal (Zoopark, Buscher Mühle), ex Derendorfer Güterbahnhof (Mahnmal), Hofgarten, Apollo-Platz
Nach Gerresheim hoch und im Grafenberger Wald gibt es ein paar Steigungen.

Der Start ist jeweils 14 Uhr am Apollo-Platz – Fahrzeit etwa drei Stunden. Wir fahren mit maximal 25 Teilnehmer/innen; selbstfahrende Kinder ab 10 Jahre sind herzlich willkommen – (!) Osttour mit Steigungen. Einkehr ist nicht geplant.

Termine:

Selbstverständlich können sie auch gerne bei unseren „normalen“ Touren mitfahren, als ADFC-Mitglied sogar kostenlos. Besonders bei unseren wöchentlichen Mittwochs-Abend-Touren (von April bis Ende September) lernen sie Düsseldorf schnell kennen. Alle Touren finden sie hier ...

© 2020 ADFC Kreisverband Düsseldorf e. V.