Wichtige Hinweise zu den Radtouren:

Alle TeilnehmerInnen einer Radtour tragen selbst das Risiko, das der Straßenverkehr in sich birgt. Sie sind deshalb auch bei geführten Touren für die Einhaltung der Verkehrsvorschriften selbst verantwortlich.

Auch bei  Mehrtagestouren ist der ADFC Düsseldorf nicht Reiseveranstalter; wir schaffen den Rahmen für eine gemeinsame Radtour, bei der die Teilnahme auf eigene Verantwortung erfolgt. Die jeweilige Tourenleiterin, der jeweilige Tourenleiter hilft gerne bei der Vermittlung von Kost & Logis und bei möglichen An- oder Abreisen.

Für ADFC-Mitglieder und Kinder unter 14 Jahren ist die Teilnahme (soweit nicht anders angegeben) kostenlos. Ansonsten beträgt der Tourenbeitrag 5€ pro Tour und Tag bei Ein- und Mehrtagestouren bzw.
2€ bei Abendradtouren. Eventuelle Kosten für Bahn oder Fähre werden in der Regel zusätzlich auf die Teilnehmer umgelegt.

Der ADFC übernimmt keine Haftung für unterwegs auftretende Schäden, Pannen oder Unfälle. Die TourenleiterInnen haben zwar normalerweise immer ein wenig "Board-Werkzeug" dabei, sind aber nicht „die Fahrradmechaniker vom Dienst“, helfen aber gerne. Gut ist es immer, einen passenden Ersatzschlauch dabei zu haben! Bitte denken Sie auch an Regenjacke, Proviant, Getränke, Mobiltelefon und Kleingeld.

Bitte beachten Sie, dass wir möglicherweise Fotos bei den Touren machen, die wir im Rahmen unserer Veröffentlichungen nutzen. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich einverstanden.

Hier können Sie sich unser Tourenprogamm 2017 als pdf-Datei herunterladen.

Radtouren ab und in Düsseldorf

Randonnée Paris-Roubaix-Brüssel


Beschreibung

Per Thalys in 4 Std. vom Rhein an die Seine, in 4 Tagen weiter Richtung Brüssel mit Besuch des Radrennens "Paris-Roubaix", danach mit „bahn & bike“ von Brüssel zurück nach Düsseldorf; Programm:

Fr. 6.4. Anreise Düsseldorf - Paris mit dem THALYS, Velo verpackt, Sightseeing Tour in Paris mit Übernachtung in 300 m Entfernung vom Gare du Nord

Sa. 7.4. Mit dem RE vom Nordbahnhof nach Compiegne (gut 1 Std), weiter per Velo auf der (bereits ausgeschilderten) Original-Strecke von "Paris-Roubaix". Übernachtung in einem ETAP-Hotel, nahe Cambrai

So. 8.4. Per Velo bis zur Schneise von Arenberg, die Profis im Nacken, nach dem Passieren des Pelotons weiter bis Mons/Belgien, Übernachtung in Jugendherberge

Mo. 9.4. Weiter bis Brüssel mit Stadtbummel, zurück nach Düsseldorf mit der Bahn, Ankunft in D-Hbf gegen 22h; mehr bei...  www.reble.net

Anreise nach Paris auf eigene Rechnung und eigenes Risiko, Gruppenfahrt "bahn+bike" wird angestrebt; geführte Tour von Paris nach Brüssel nur bei  einer Reisegruppe  von mindestens 5 Personen (ansonsten Aushändigung eines Roadbooks)

Präsentation und Vorbesprechung gerne im Düsseldorfer Fahrrad Info Zentrum auf der Siemensstr.46, am Di. oder Do. zwischen 17 und 19 Uhr; bei Interesse bitte melden bei Bruno Reble

Termin

Fr, 06.04.2018, 06:00 Uhr bis
Di, 10.04.2018, 20:00 Uhr

Tourenleitung

Bruno Reble

bruno(..at..)reble.net

Telefon: 0172 291 0898

Toureigenschaften

Routenlänge:
300 km
Zusatzkosten:
Kosten ca. 300 € (bei Anmeldung bis Ende Januar)
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Steigung:
flach
Tourart:
Mehrtagestour
Umfeld:
Industriekultur
Stadt
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 15.08.2017, 20:49 Uhr

Zurück

© 2017 ADFC Kreisverband Düsseldorf e. V.