Bitte beachten:

Hinweise zu unseren geführten Fahrradtouren befinden sich hier

Radtouren ab und in Düsseldorf

Kylltal autofrei


Beschreibung

Wir fahren am Samstag, 14. Juli mit dem Zug nach Nettersheim. Dort beginnen wir unsere Tour an der Urft entlang bis zur romantischen Kyll. Dort geht es mal an der Eisenbahn, mal an der Kyll durch die Eifel bis nach Kyllburg. Die Strecke führt meistens am Fluss entlang und ist nur ab und an ein bisschen eifelig.

Am Sonntag, 15. Juli ist das Kylltal autofrei. Wir sind beim Kylltall-Aktiv Tag dabei. Die Bundestraße zwischen Gerolstein und Kyllburg ist den ganzen Tag über autofrei und bietet viele Möglichkeiten: Es gibt Besichtigungen, Preisrätsel und viele Waffeln und Smoothies, herzhafte Leckereien und das ein oder andere Bier. Und natürlich den Genuß, die Straßen in ganzer Breite über viele Kilometer und ohne Gefahr durch Autos zum Radfahren nutzen zu können. Weitere Infos unter: www.kylltalaktiv.de

Montag, 16. Juli fahren wir mit dem Zug bis Hillesheim. Dort fahren wir über eine alte Bahntrasse zum Ahrtalradweg. Dieser zeichnet sich neben seiner Schönheit vor allem dadurch aus, dass er fast nur bergab führt. Abends fahren wir von Remagen mit dem Zug wieder zurück nach Düsseldorf. Übernachtung in Kyllburg im Bed & Bike Hotel www.mueller-kyllburg.de oder in umliegenden Hotels, Pensionen oder Campingplatz.

Anmeldung bitte bis 31. Mai über E-Mail info(..at..)buefem.de. Hotel und Zugkarten zahlt jede/r selbst. Fahrrad mit Gangschaltung erforderlich!

 

am Ahrradweg - mit Weinbergen und Radtunnel

.

Hopfenanbau bei Bitburg

.

Ingenieruskunst aus der Eifel

.

Unser Picknick unterwegs ...

.

Schloß Mahlberg

Termin

Sa, 14.07. 2018 bis
Mo, 16.07.2018
Anmeldung bis 30.06. 2018

Treffpunkt

Hauptbahnhof, Konrad-Adenauer-Platz (Ausgang Innenstadt)

Tourenleitung

Anja Vorspel

info(..at..)buefem.de

Telefon: 0211-3981485

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 15.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
210 km
Zusatzkosten:
Zugfahrten
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Steigung:
hügelig
Tourart:
Mehrtagestour
Umfeld:
Flussradweg
Stadt
Wald
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 07.06.2018, 23:28 Uhr

Zurück

© 2018 ADFC Kreisverband Düsseldorf e. V.