Bitte beachten:

Hinweise zu unseren geführten Fahrradtouren befinden sich hier

Radtouren ab und in Düsseldorf

Frühling auf der Nordbahntrasse


Beschreibung

Wir eröffnen die Tourensaison mit einer Fahrt über die Nordbahntrasse. Die Nordbahntrasse ist entstanden, nachdem sich engagierte Bürgerinnen und Bürger in der Initiative "Wuppertal-Bewegung" zusammengeschlossen haben. Dort haben sie sich erfolgreich für den Ausbau der alten Bahntrasse eingesetzt.
Mittlerweile ist die Nordbahntrasse zu einem touristischen Anziehungspunkt geworden, den wir aus Düsseldorf gerne regelmäßig besuchen. 

In diesem Jahr wird die Trasse über den Schwarzbach Richtung Osten verlängert. Wir werden uns die Baustelle und zukünftige Streckenführung vor Ort ansehen.

Nach einer Kaffeepause im Mirker Bahnhof geht es über den (Fledermaus)Tunnel Schee zur nächsten Bahntrasse. Was früher mal Kohlentrasse hieß, heißt seit 2015 Glückauf-Trasse. Wir fahren diese locker gemütlich bergab bis nach Hattingen. Dort machen wir in der schönen Altstadt eine Pause und anschließend
geht die Tour weiter zum Ruhr-Tal-Radweg; von dort bis Essen-Werden zur S-Bahn.

Die Nordbahntrasse

 .

Nordbahntrasse vorher

 .

Nordbahntrasse nachher

 .

Pina-Bausch-Tunnel

 .

Kunst am Ruhrtalradweg

Termin

So, 22.04.2018, 08:20 Uhr

Treffpunkt

Wir treffen uns im Düsseldorfer Hauptbahnhof unter der großen Anzeigetafel (Abfahrten der Züge), direkt am Eingang Konrad-Adenauer-Platz.

Tourenleitung

Anja Vorspel

info(..at..)buefem.de

Telefon: 0211-3981485

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 5.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
70 km
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Steigung:
hügelig
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Flussradweg
Industriekultur
Stadt
Wald
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 03.01.2018, 13:27 Uhr

Zurück

© 2018 ADFC Kreisverband Düsseldorf e. V.