Bitte beachten:

Hinweise zu unseren geführten Fahrradtouren befinden sich hier

Radtouren ab und in Düsseldorf

Die Bergischen Drei


Beschreibung

Wir starten unsere Tour in Oberbarmen direkt auf der Nordbahntrasse. Den ersten Kaffee gibt es nach ein paar Tunnel und herrlichen Blicken über die Stadt im Utopia Cafe im Mirker Bahnhof. Gemütlich radeln wir die Nordbahntrasse weiter bis zu ihrem Ende (oder Anfang) in Vohwinkel. Von dort geht es über ein paar Straßen zur Korkenziehertrasse, die Solingen mit Remscheid verbindet. Auf dieser Trasse biegen wir dann auf die alte Straßenbahn(!)trasse die mitten durch den Wald direkt zur Müngstner Brücke führt. Ja, vorher geht es erstmal etwas hoch... 

An der Müngstnerbrücke erstmal Fotos von dieser riesigen Brücke schießen und dann mit der Schwebefähre über die Wupper. Eine Schwebefähre ist schon sehr speziell, aber wer ist schonmal mit dem Sessellift plus Fahrrad gefahren? Diese Gelegenheit nutzen wir bei Schloß Burg, um die Steigung nach Wermelskirchen mal ganz anders zu umgehen. Es kann sein, dass es diese Möglichkeit für Pedelecs nicht gibt. Wer mit Pedelec fahren möchte, bitte vorher mit mir Kontakt aufnehmen. Ich teste die Strecke erst nach Drucklegung der Rad am Rhein. Von Wermelskirchen fahren wir zur Balkantrasse, die meistens bergab bis nach Langenfeld führt. Von dort aus geht es entweder mit der S-Bahn oder über Himmelgeist Itter zurück nach Düsseldorf.

 

auf der Korkenziehertrasse nach Solingen

.

Die Müngstener Brücke

.

Licht an ... auf der Nordbahntrase

.

Wegweisung unterwegs ...

.

über die Wupper ... müssen wir auch

Termin

So, 12.08.2018, 08:20 Uhr

Treffpunkt

Wir treffen uns im Düsseldorfer Hauptbahnhof unter der großen Anzeigetafel (Abfahrten der Züge), direkt am Eingang Konrad-Adenauer-Platz.

Tourenleitung

Anja Vorspel

info(..at..)buefem.de

Telefon: 0211-3981485

Teilnahmegebühren

Mitglieder: 0.00 €
Nichtmitglieder: 5.00 €

Toureigenschaften

Routenlänge:
80 km
gefahrene Geschwindigkeit:
15-18 km/h
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Steigung:
hügelig
Tourart:
Tagestour
Umfeld:
Flussradweg
Industriekultur
Stadt
Wald
Wiesen & Felder
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

Veranstaltender Verein

Stand: 03.01.2018, 14:34 Uhr

Zurück

© 2018 ADFC Kreisverband Düsseldorf e. V.