Aktuelles aus Düsseldorf

Freitag 29. Mai, 16 Uhr: Fahrradkorso - Keine „Abwrackprämie 2.0“ – Konjunkturmittel zum Ausbau des Umweltverbunds (Fuß, Rad, ÖPNV) nutzen!

28.05.20
Kategorie: Düsseldorf, Kreisverbände, Aktuelles, Aktionen, Verkehr, Mobilität, Sicherheit, Verkehrspolitik

Flyer


Für eine Mobilitäsprämie: www.adfc.de/neuigkeit/mobilpraemiefueralle/

Fahrradkorso - Keine „Abwrackprämie 2.0“ – Konjunkturmittel zum Ausbau des Umweltverbunds (Fuß, Rad, ÖPNV) nutzen!


Das Bündnis Mobilitätswende Düsseldorf macht am Freitag, den 29. Mai 2020, eine Aktion gegen die geplante „Abwrackprämie 2.0“. Im Rahmen der Aktion wird das Bündnis in den Düsseldorfer Büros von SPD und CDU einen Offenen Brief abgeben, in dem es die beiden Parteien auffordert, sich öffentlich und innerhalb ihrer Partei gegen eine „Abwrackprämie 2.0“ auszusprechen und stattdessen dafür zu sorgen, dass Konjunkturmittel im Verkehrsbereich nur für Maßnahmen eingesetzt werden, die den Umweltverbund stärken. Beispielsweise indem sie dringend benötigte Gelder für den Ausbau des Radwegenetzes und die Finanzierung eines kostengünstigen öffentlichen Nahverkehrs zur Verfügung stellen.

Pressemitteilung des ADFC für eine Mobilitäsprämie:
www.adfc.de/neuigkeit/mobilpraemiefueralle/

Die Aktion startet am Freitag den 29.05.2020 um 16 Uhr am Büro der SPD Düsseldorf an der Werdener Straße 4 mit der Übergabe des Offene Briefes an die SPD. Danach fährt ein Fahrradkorso zum Büro der CDU in der Wasserstraße 5, wo sie ebenfalls einen Offenen Brief übergeben.

Facebookevent: https://www.facebook.com/events/251687505933821/

 

 


© 2020 ADFC Kreisverband Düsseldorf e. V.