Beschilderte Radrouten in Dortmund

Dortmunder Stadtbezirksroute Aplerbeck <->

Große Karte

Download der Tourendaten

Download der GPS-Tracks (87_26_Aplerbeck_links.gpx) als GPX, KML (GoogleEarth), Overlay


Beschreibung

Die Beschreibung führt auf dem Rundkurs links herum.
An der ursprünglichen Wasserburg Rodenberg, heute genannt das Schloß Rodenberg ist der Ausgangspunkt der Aplerbecker Radrunde. Empfohlen wird die Strecke links herum zu fahren. Aber der Weg ist in beiden Richtungen beschildert. Am Start liegt das Einkaufszentrum Rodenberg, wo man sich für die Fahrt Proviant einkaufen kann, bevor die Fahrt in Richtung Emscher geht. Durch den Vorort Aplerbeck führt die Strecke zur Allerstrasse. Hier liegt die Westfälische Klinik für Psychiatrie. Auf einer alten Bahntrasse erreicht man Schüren und Berghofen. Entlang des Lohbachs geht es zum Schwerter Wald, wo sich die erste Steigung befindet. Nach dem Überqueren der B236 ist man in der Aplerbecker Mark. Kurze Verschnaufpause und es beginnt der zweite Anstieg im Aplerbecker Wald. In Lichtendorf ist die Höhe erreicht und nun geht es fast nur noch bergab in Richtung Sölde. Kurz hinter Sölde hat man einen herrlichen Ausblick in Richtung Norden nach Lünen und Kamen, bevor die Albrecht-Dürer-Realschule und der Startpunkt wieder erreicht ist. An der Abteistrasse, am Bahnübergang, liegt links der Kleingartenverein „Zur fröhlichen Morgensonne“ hier kann man kurz vor dem Endpunkt noch einkehren.

Toureigenschaften

Routenlänge:
26 km
Oberfläche:
Asphalt
Feld- und Waldwege
Schwierigkeitsgrad:
mittel
Steigung:
hügelig
Tourart:
Feierabendtour
Umfeld:
Flussradweg
Industriekultur
Stadt
Wald
Verkehrsbelastung:
Geringer Autoverkehr

An- und Abreise

Start und Ziel z.B.:
Wasserschloß Haus Rodenberg

ÖPNV:
Aplerbeck Endhaltestelle der U 47 (von Westerfilde/Hbf)

Weitere Einstiegspunkte

  • DO-Aplerbeck / DO-Sölde RB59 (DO-Hbf <-> Unna/Soest)

Zuständiger Verein

Stand: 29.06.2020, 22:20 Uhr

Zurück

© 2020 ADFC Kreisverband Dortmund e. V.