Technik

ADFC-empfohlene Abstellanlagen

10.10.13

Der ADFC testet Fahrradabstellanlagen auf ihre Gebrauchstauglichkeit und Sicherheit. Nur Anlagen, die die strenge Qualitätsprüfung bestehen, erhalten das Prüfsiegel „ADFC-empfohlene Qualität". Die ADFC-Empfehlungen sind nur...

Fahrrad kaufen – aber richtig!

15.03.11

Ich kaufe ein Fahrrad – das klingt zunächst nach einer einfachen Sache. Doch schon das Angebot eines einzelnen Ladens kann den unvorbereiteten Käufer überfordern – und führt im schlimmsten Fall zum Fehlkauf.

Reifen und Felgen

15.03.11

Die Einheit von Reifen und Felgen bestimmt maßgeblich die Fahreigenschaften eines Fahrrades. Unsere Verbraucherinformation klärt über die verschiedenen Reifen- und Felgentypen auf.

Beleuchtung

15.03.11

Rundum gut beleuchtet – nur so kommen Radfahrer sicher durch die Dunkelheit. Die ADFC-Beleuchtungschecks in ganz Deutschland und unsere Tipps bringen Licht ins Dunkle und sorgen für Sicherheit.

Pedelecs und E-Bikes

15.03.11

Pedelecs eröffnen neue Möglichkeiten fürs Radfahren. Was Sie über Pedelecs und E-Bikes wissen sollten und wie Sie ein gutes Elektro-Fahrrad finden, steht in der ADFC-Information zu „Pedelecs und E-Bikes".

Selbsthilfewerkstatt des ADFC Dortmund e.V. in Hörde

Die Selbsthilfewerkstatt befindet sich in der Geschäftsstelle des ADFC Dortmund in der Graudenzer Str. 11 in Hörde und ist ab sofort an jedem 4. Donnerstag im Monat von 16.30 bis 18.30 Uhr geöffnet.

Genutzt werden kann die Werkstatt von jedermann, in erster Linie stellt die Betreuung in der Werkstatt ein Angebot für ADFC-Mitglieder dar.

Die Werkstatt versteht sich nicht als Konkurrenz zu bestehenden Fahrradwerkstätten, sondern es geht in erster Linie darum, Erfahrungen zu sammeln, wie man z.B. unterwegs selbst einen Platten reparieren kann …. Und im zeitigen Frühjahr bietet sich ein Fahrradcheque jetzt an.

Eine Anmeldung zum Besuch ist nicht erforderlich, jedoch wegen der Planung empfehlenswert.

Unter Aufsicht kann mit eigenem Werkzeug oder mit dem aus der Werkstatt repariert werden. Es wird bei der Reparatur des Fahrrades bzw. der Fahrradteile mit Rat und ggf. auch Tat geholfen.

Die Werkstatt führt kein Ersatzteillager. Das heißt: Ersatzteile sollten bereits zum Besuch mitgebracht werden. Es kann sein, dass die Reparatur bei fehlenden Ersatzteilen an dem Tag nicht beendet werden kann. Wenn die Zeit es zulässt, können Kleinigkeiten auch ohne Anmeldung behoben werden.

Der ADFC Dortmund übernimmt keine Gewährleistung für etwaige Schäden, die während oder nach der Reparatur entstehen (Haftungsausschluss). Dafür sind die Kunden selbst verantwortlich.

Die Anleitung zur Reparatur erfolgt nach bestem Wissen und Gewissen. Verantwortlich und Ansprechpartner für die Fahrradselbsthilfewerkstatt ist Werner Wirtz.

Um das Angebot noch zu erweitern, werden weitere Ehrenamtliche gesucht, die Herrn Wirtz in der Werkstatt unterstützen.

Anfragen hierzu unter 0231136685 oder buero(..at..)adfc-dortmund.de Die Hilfe seitens des ADFC ist kostenlos. Für eine Spende danken wir.

  

Diebstahl

05.03.11

Schlecht gesicherte Fahrräder sind leichte Beute für Langfinger – 1.000 Räder werden jeden Tag gestohlen. Dabei muss ein guter Schutz nicht teuer sein. Unsere Tipps zeigen, wie man Fahrradklau wirksam verhindert.

Bremsen

05.03.11

Moderne Bremsen lassen sich entsprechend ihres Bremskontaktpunktes in Felgen- und Nabenbremsen unterscheiden.

Satellitennavigation am Lenker

05.03.11

Wer im Auto den Komfort der kleinen GPS-Geräte einmal kennengelernt hat, möchte ihn auch am Fahrrad erleben. Doch die Outdoor-Navigation funktioniert anders als die Kfz-Variante. Wie sich GPS am Rad erfolgreich anwenden lässt,...

Richtig Radfahren

22.01.13

In Zusammenarbeit mit der Sporthochschule Köln hat der Fahrradlenkerspezialist Humpert eine Broschüre erstellt, die Tipps zur ergonomisch günstigsten Sitzposition auf dem Fahrrad gibt.

ADFC installiert Schadensdatenbank

16.03.13

Ihr Fahrrad hatte einen größeren Schaden an sicherheitsrelevanten Bauteilen oder Sie selbst sind zu Schaden gekommen? Als Händler mussten Sie Schadensfälle auf eigene Kosten bearbeiten? Der ADFC erfasst und dokumentiert in...

© 2018 ADFC Kreisverband Dortmund e. V.