Sicherheit & Recht

Alkoholfahrt per Rad kann Führerschein kosten - Sogar ein Radfahrverbot ist möglich

16.03.11

Grillsaison und Fußball-WM-Fieber – Bierkästen sind nicht nur als Sitzgelegenheit willkommen, sondern auch ihr Inhalt. Doch Vorsicht: Schon eine einzige Fahrradfahrt unter Alkoholeinfluss kann den Führerschein kosten. Das berichtet der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) in der aktuellen Ausgabe seines Mitgliedermagazin Radwelt.

» weiter zum Artikel im Münster


© 2019 ADFC Kreisverband Dortmund e. V.